Hört Chryssanthi Kavazi für ihr Baby bei GZSZ auf?

Berlin - Diese Baby-News begeisterte die GZSZ-Fans: "Laura"-Darstellerin Chryssanthi Kavazi und ihr Ehemann, Schauspieler Tom Beck, erwarten ihr erstes Kind. Doch was bedeutet das für ihre Zukunft bei der Daily-Soap?

Chryssanthi Kavazi (30) ist schwanger.
Chryssanthi Kavazi (30) ist schwanger.  © MG RTL D / Bernd Jaworek

Erst einmal können wir alle Fans der Serie beruhigen: Die 30-Jährige wird nicht für immer von der Bildfläche verschwinden.

Wie ein RTL-Sprecher nun gegenüber Bild verriet, wird sich Chryssanthi aber natürlich trotzdem eine Babypause gönnen. "Chryssanthi Kavazi wird noch bis Herbst 2019 mit einer sehr dramatischen Geschichte bei GZSZ zu sehen sein", heißt es.

Lange hält es die gebürtige Griechin aber offensichtlich nicht ohne ihre Soap-Kollegen aus. Denn schon in der ersten Hälfte des kommenden Jahres soll Laura auf den Kolle-Kiez zurückkehren. Der Sprecher verrät: "Unsere Autoren werden sich schon bald an neue fesselnde Geschichten für Chryssanthi und ihre Rolle Laura machen."

Bleibt abzuwarten, was Lauras vorübergehendes Verschwinden für ihre Zukunft mit Philip, aber auch die Beziehung zu ihrer gerade erst in ihr Leben getretenen Mutter Yvonne bedeutet.

Es bleibt also spannend! Wie die Geschichte rund um die schöne Laura weitergeht, erfahren wir dann wohl erst in den kommenden Monaten bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL).

Verlässt ihre Rolle Laura Weber den Kolle-Kiez?
Verlässt ihre Rolle Laura Weber den Kolle-Kiez?  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0