Nach Ulrike Frank: Geht auch GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi zu "Let's Dance"?

Berlin - Nur Soap-Star sein? Das reicht vielen nicht! Ob Iris Mareike Steen (27), Jörn Schlönvoigt (32) oder Felix van Deventer (22) - sie alle sind GZSZ bereits "untreu" geworden und haben sich bereits bei Let's Dance oder dem Dschungelcamp ausprobiert. Wird auch Chryssanthi Kavazi bald einen TV-Ausflug wagen?

Geht GZSZ-Beauty Chryssanthi Kavazi (30) bald zu "Let's Dance"?
Geht GZSZ-Beauty Chryssanthi Kavazi (30) bald zu "Let's Dance"?  © MG RTL D/Bernd Jaworek

Im Interview mit TAG24 hat die 30-Jährige auf der Berlinale-Veranstaltung "Movie meets Media" verraten, in welchem TV-Cast wir sie auch in Zukunft vermissen werden: "Das Dschungelcamp wäre gar nicht meins, weil ich mit Schlangen und Spinnen so gar nicht kann. Und auch das mit dem Essen - mir kommt's schon beim Zuschauen hoch. Also Respekt vor Felix, was er da gemacht hat."

Tatsächlich futterte und kämpfte sich ihr Kollege Felix van Deventer in der diesjährigen Staffel bis auf den zweiten Platz und machte damit vor allem seine Freundin Antje und seine ungeborene Tochter mächtig stolz.

Er musste sich am Ende zwar Dschungelkönigin Evelyn Burdecki geschlagen geben (30), schaffte es aber immerhin genauso weit wie GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt im Jahr 2015.

GZSZ-"Katrin" Ulrike Frank (50) wagt sich dieses Jahr bei "Let's Dance" aufs Parkett und kann sich Chryssanthis Unterstützung definitiv sicher sein.

Aktuell kommen bei GZSZ turbulente Zeiten auf ihre Rolle Laura zu.
Aktuell kommen bei GZSZ turbulente Zeiten auf ihre Rolle Laura zu.  © MG RTL D / Rolf Baumgartner

"Iris (Iris Mareike Steen, Anm.d.Red.) war ja letztes Jahr da und ich war auch zugucken und ich finde sie hat das trotzdem total toll gemacht. Jetzt ist ja die Ulli dabei, die Ulrike Frank. Da freue ich mich auch mega drauf. Die hat ja auch Musical studiert und ich bin mir sicher, sie macht das großartig", so die Schauspielerin.

Selbst im TV das Tanzbein schwingen? Das könnte sich offenbar auch Chryssanthi ebenfalls gut vorstellen: "Ich würde niemals nie sagen. Es ist ein schönes Format. (...) Wenn Let's Dance anklopfen würde, wäre ich auf jeden Fall nicht abgeneigt."

Wir dürfen also gespannt sein, vielleicht legt Chryssanthi Kavazi ja schon im nächsten Jahr einen flotten Cha-Cha-Cha aufs Parkett und entlockt der Jury - und vor allem Chefjuror Joachim Llambi - die begehrte Zehn-Punkte-Kelle.

Bis dahin wird sie die Fans aber erst einmal als Laura Weber bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL) mit jeder Menge spannenden Geschichten versorgen. Wie es für ihre Rolle in nächster Zeit weitergeht, erfahrt Ihr übrigens hier.

Mehr zum Thema RTL:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0