GZSZ-Star Felix van Deventer im Rollstuhl: Wie geht's nach dem Balkonsturz weiter?

Berlin - Sein schrecklicher Unfall erschütterte die GZSZ-Fans! Nach einem Sturz vom Balkon vier Meter in die Tiefe liegt der 23-Jährige mit einem Wirbelsäulenbruch im Krankenhaus. Was bedeutet diese schwere Verletzung für seine Zukunft bei GZSZ?

Felix van Deventer (23) hatte einen schweren Unfall.
Felix van Deventer (23) hatte einen schweren Unfall.  © RTL / Sebastian Geyer, Bernd Jaworek

Wie Pressesprecher Frank Pick im RTL-Interview erklärt, sei es jederzeit möglich, im Krankheitsfall die wöchentlich erscheinenden Drehdispos umzuschreiben. Somit würden Szenen zu einem späteren Zeitpunkt nachgedreht.

"Das kann ein paar Tage oder bis zu drei Wochen später sein. In dem Fall bekommt der Zuschauer nichts davon mit. Die Rolle ist weiterhin zu sehen", so Pick.

Ob Felix van Deventer so schnell ans Set zurückkehren kann, ist allerdings fraglich. "Sollte ein Ausfall oder eine Erkrankung länger andauern, werden Drehbücher von den Autoren umgeschrieben, mitunter ganze Handlungsstränge gestrichen bzw. anders angelegt und geplant", so der Sprecher.

In Fällen wie diesen melde sich der betroffene Charakter meist telefonisch bei einer der anderen Rollen. Somit werden die Zuschauer über den Verbleib informiert.

Doch wie sieht er denn nun aus, der aktuelle Plan um den "Jonas"-Darsteller? "Im Fall von Felix van Deventer warten wir nun erst einmal ab und entscheiden bzw. reagieren, wenn wir wissen, wie lange er ausfallen wird. Darüber entscheiden nun die (Diagnose der) Ärzte und der Heilungsprozess", so Pick. "Dennoch sind wird weiterhin sehr optimistisch, Felix van Deventer schon bald wieder am Set von GZSZ begrüßen zu können. Dann würde sein jetziger Ausfall in den Folgen, die in ca. 2 Monaten ausgestrahlt werden, gar nicht auffallen. Also: Gute Besserung, lieber Felix und erhole Dich gut!"

Bleibt also abzuwarten, wann und in welchem Zustand der junge Papa wieder am Set erscheinen kann.

Wie kam es zum Balkonsturz von Felix van Deventer?

Am Samstag schockte uns der GZSZ-Star mit einer schrecklichen Unfall-Nachricht aus dem Krankenhaus. Der 23-jährige Serien-Schauspieler stürzte am Freitag vier Meter tief von einem Balkon und brach sich dabei einen Teil seiner Wirbelsäule. "Mehr ist aber zum Glück nicht passiert. Es hätte viel schlimmer ausgehen können. Danke Gott!", meinte van Deventer auf einem Bild in seinem Instagram-Kanal. Zurzeit verbringt er die meiste Zeit im Rollstuhl.

Doch wie kam es zu dem dramatischen Sturz aus 4 Metern Höhe?

Sein Manager erklärte, dass Alkohol bei dem Sturz keine Rolle gespielt hätte. Auch habe sich der Unfall nicht am GZSZ-Set in Berlin zugetragen. Vielmehr sei es im privaten Rahmen zu dem ernsten Zwischenfall gekommen.

Genauere Infos zum Unfallhergang gibt es momentan jedoch nicht.

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0