Sie ist die Neue im Kolle-Kiez: Dieses Opfer brachte Janina Kranz für GZSZ

Berlin - Nach den Abgängen von Sophie und Chris können sich GZSZ-Fans über ein neues Gesicht freuen. Karla (Janina Kranz) wird für frischen Wind sorgen.

Emily stellt Karla als Mitarbeiterin vor.
Emily stellt Karla als Mitarbeiterin vor.  © TVNOW / Rolf Baumgartner TVNOW / Nico Stark

Noch in dieser Woche wird Schauspielerin Janina Kranz erstmals bei GZSZ über die Bildschirme flimmern (TAG24 berichtete).

Dafür musste die 24-Jährige ein Opfer bringen. Sie musste sich von ihren langen Haaren trennen. Statt Schulterlang trägt sie nun Bob. Mittlerweile hat sie sich aber an ihren neuen Look gewöhnt.

Ihr Vater reagierte allerdings nicht so taktvoll. "Sein erster Kommentar war: Du siehst aus wie Prinz Eisenherz", erklärt sie in einem RTL-Video.

Bislang ist über ihre Rolle nicht viel bekannt. Ein Blick in die Vorschau zeigt: Emily braucht nach der Pause von Sunny dringend Unterstützung und sucht eine Praktikantin. Keine kommt aber in Frage. Das ändert sich erst, als sie auf Karla trifft.

Der GZSZ-Neuzugang ist von ihrer Gastrolle begeistert. "Karla ist cool. Es macht auf jeden Fall Spaß die Rolle zu spielen und zu entwickeln."

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0