Spielt sie Lauras Mutter? Jetzt spricht GZSZ-Neuzugang Gisa Zach!

Berlin - Mit ihr kommt definitiv frischer Wind auf den Kolle-Kiez! Im Frühjahr soll Gisa Zach erstmals als Yvonne Bode bei GZSZ zu sehen sein. Jetzt verrät die Schauspielerin erste Details über ihre Rolle.

Gisa Zach (r., gespielt von Yvonne Bode) ist ab Frühjahr bei GZSZ zu sehen.
Gisa Zach (r., gespielt von Yvonne Bode) ist ab Frühjahr bei GZSZ zu sehen.  © MG RTL D / Rolf Baumgartner

"Sie hat ein Jobangebot in Berlin und kommt dahin. Sie ist Physiotherapeutin und wird dort im Krankenhaus einen Job anfangen", enthüllt die 44-Jährige im RTL-Interview.

Was genau es mit ihrer Serienfigur auf sich hat, ist noch unklar. Es wird jedoch bereits gemunkelt, dass es sich bei Yvonne Bode womöglich um die Mutter von Laura Weber handeln könnte und sie somit unweigerlich in den Konflikt zwischen ihrer Tochter und Katrin Flemmin hineingeraten würde (TAG24 berichtete).

"Es geht mit Yvonne tatsächlich vom ersten Moment an, wo sie in diese Serie kommt, relativ emotional zu. Es gibt viele Aufs und Abs, viele gute und schlechte Zeiten, die sehr schnell nacheinander folgen", so die gebürtige Hannoveranerin.

Wir dürfen also gespannt sein, welche spannenden und aufregenden Geschichten uns Gisa Zach schon bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL) bescheren wird.

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0