Nina kann es nicht fassen: Fremdgeh-Schock bei GZSZ!

Berlin - Nächste bittere Liebes-Enttäuschung für Nina? Nachdem sie es geschafft hat, sich aus ihrer Ehe mit dem handgreiflich gewordenen Martin zu befreien, scheint ihr neuer Freund Robert sich als mieser Fremdgänger zu entpuppen.

Läuft da etwa wieder mehr zwischen Robert und seiner Ex Kerstin Behrens (l.).
Läuft da etwa wieder mehr zwischen Robert und seiner Ex Kerstin Behrens (l.).  © TVNOW / Rolf Baumgartner

In der Wochenvorschau muss Nina mit ansehen, wie ihr Freund sich mitten in der Nacht mit seiner Ex-(Affäre) Kerstin ins Büro schleicht.

Als diese ihn mit heißen Dessous um den Finger wickeln will, steigt dieser scheinbar voll drauf ein: "Ich schlafe mit Dir und Du genehmigst mir den Bauantrag?"

"Wir wissen beide, es wird nicht bei einem Mal bleiben", raunt die attraktive Geschäftsfrau ihm zu. "Du bist nicht der Typ für feste Beziehungen."

Nina beobachtet, wie die beiden sich näherkommen, zärtlich berühren und Kerstin Robert am Hals entlang küsst.

Wird Robert sich wirklich auf dieses üble Spiel einlassen? Das erfahrt Ihr in der kommenden Woche bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL).

Muss Nina die nächste Enttäuschung verkraften?
Muss Nina die nächste Enttäuschung verkraften?  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0