Neuzugang bei GZSZ! Was macht John Bachmann mit der schönen Unbekannten?

Gamze Senol ist die Neue im GZSZ-Kiez.
Gamze Senol ist die Neue im GZSZ-Kiez.

Berlin - Wieder ein Neuzugang im Kiez! Am Dienstag gaben die Macher von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannt, wer denn da ins Boot geholt wurde.

Zunächst war es nur ein Selfie mit Valentina Pahde ("Sunny") und der hübschen Brünetten, mehr wollte RTL noch nicht verraten. Dann die Gewissheit:

Die Neue ist Gamze Senol. Ab dem 17. Oktober sorgt sie als Shirin Akinci für Trubel.

Besonders bei John Bachmann (Felix von Jascheroff). Der trifft die schöne Unbekannte zuerst. Und verprellt sie sofort, wie RTL berichtet.

Doch man sieht sich immer zweimal im Leben. Im Falle von John und Shirin im "Mauerwerk". Welche Wendung das ganze nimmt, wollen die Macher jedoch noch nicht verraten. Eine "schicksalhafte Begegnung" soll es aber sein...Klingt spannend!

Doch Gamze ist schon Feuer und Flamme für ihre neue Rolle. "Der erste Tag am Set war sehr verrückt. Es war wie eine Achterbahnfahrt. Und ich wollte direkt nochmal fahren", schwärmt sie.

Eines kann sie den Zuschauern schon einmal verraten: "Diese Frau bringt frischen Wind in die Serie … So eine gab es im 'Mauerwerk' schon lange nicht mehr!"

Wir können also gespannt sein.

Alle Infos zur Sendung findet Ihr auf RTL.de.

Mit John Bachmann hatte Shirin keinen guten Start. Doch nun kommen sich die beiden näher.
Mit John Bachmann hatte Shirin keinen guten Start. Doch nun kommen sich die beiden näher.  © RTL