Wer wird bei GZSZ plötzlich (noch mal) Vater? Wilde Spekulationen um Neuzugang!

Berlin - Um diesen Neuzugang ranken sich bereits jetzt unzählige Spekulationen: Ab Januar soll Ronja Herberich als 16-jährige Merle Kramer bei GZSZ einsteigen und für jede Menge Spannung sorgen.

Wer ist der Vater von GZSZ-Neuzugang Merle Kramer (gespielt von Ronja Herberich)?
Wer ist der Vater von GZSZ-Neuzugang Merle Kramer (gespielt von Ronja Herberich)?  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Im RTL-Interview lässt die 23-jährige Schauspielerin bereits die erste Bombe platzen: "Merle ist eine Tochter, deren Vater bis vor Kurzem allerdings nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt. Entsteht nun der Kontakt zu ihrem Vater?"

Doch wer könnte der Glückliche sein? Darüber rätseln die Fans der Soap natürlich schon wie wild! Wir verraten Euch, was an den Theorien der Fans dran sein könnte!

"Mensch das ist pauls tochter....": Dass Emilys Ehemann Paul Wiedmann der Vater ist, dürfte eher unwahrscheinlich sein, schließlich war das Thema eigene Kinder in ihrer Beziehung bereits in diesem Jahr sehr präsent und führte beinahe zur Trennung. Dass die Drehbuchautoren das Thema also erneut hochkochen lassen, halten wir für eher unwahrscheinlich.

"Irgendwer soll der Vater sein .. Gerner oder Alex": Auch zwischen Maren und Alex sorgte ein verhängnisvoller Seitensprung vor nicht allzu langer Zeit für ungewollten Kindersegen. Ein weiteres Kind wäre dann doch langsam zu viel des Guten.

Vor Jo Gerners Tür stand erst vor wenigen Jahren sein unehelicher Sohn Dominik. Seine wilde Vergangenheit könnte natürlich noch das ein oder andere Geheimnis bergen und Gisa Zach, die Gerners Ehefrau Yvonne Bode spielt, kündigte für das kommende Jahr bereits an: "Die ganze Wahrheit wird bei GZSZ ungern gesprochen. Da kommen dann doch wieder Wahrheiten ans Licht, die für Yvonne spannend werden." Ob es sich dabei aber wirklich um Nachwuchs im Hause Gerner handelt, bleibt abzuwarten.

Ist Erik Fritsche etwa Merles Vater?

Jo Gerner (v.l.), Felix Lehmann oder Erik Fritsche - jeder von ihnen könnte Merles Vater sein.
Jo Gerner (v.l.), Felix Lehmann oder Erik Fritsche - jeder von ihnen könnte Merles Vater sein.

"Ich tippe darauf, dass sie die Tochter von Felix ist ...": Eine Tochter könnte Felix' Leben gehörig auf den Kopf stellen und auch seine gerade aufkeimende Liebe zu Brenda gehörig auf die Probe stellen.

Allerdings verabschiedete sich Darsteller Thaddäus Meilinger gerade in eine zweimonatige Elternzeit. Dass er seine gerade aufgetauchte Tochter so schnell wieder verlässt, glauben wir eher nicht.

"Tochter von John": Auch Johns turbulentes Liebesleben dürfen die Fans seit mittlerweile fast 19 Jahren verfolgen. Die Mutter einer möglichen Tochter müsste den GZSZ-Fans also ein Begriff sein. Dennoch erscheint eher unwahrscheinlich, dass Shirin und er nach dem Nazi-Überfallsdrama direkt in die nächste belastende Situation geschickt werden-

"Ich denke es ist Roberts Tochter..." Diese Theorie könnte im Anbetracht der eigentlich anstehenden Hochzeit sowie der Beziehungskrise mit Nina zwar eine Menge Spannung versprechen, jedoch ist mit Brenda gerade erst eine Tochter Roberts in dessen Leben getreten. Eine zweite dürfte demnach doch eher unwahrscheinlich sein.

"Die Tochter von Erik 😋hat man in der Sendung mit den schönsten Momenten 2019 schon in der Vorschau gesehen weil sie zusammen gedreht haben ": Diese Theorie dürfte wohl am Wahrscheinlichsten sein. Tatsächlich können TVNow-Premiumkunden bereits einen GZSZ-Jahrerückblick verfolgen, welcher am 30. Dezember um 19.40 Uhr bei RTL ausgestrahlt wird. Darin tauchen unter anderem Sequenzen eines Drehs auf, welcher Erik und Merle im Gespräch zeigt.

Ob Erik tatsächlich von seiner Vergangenheit eingeholt wird und was diese Neuigkeiten für seine Beziehung zu Toni bedeuten könnten, erfahren wir dann wohl erst im Januar bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNow).

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0