Blutiger Unfall bei GZSZ: Wie schwer sind Pauls Verletzungen wirklich?

Berlin - Heftige Szenen bei GZSZ: Bei seiner Arbeit für die Upcycling Buddies verletzt sich Paul schwer an der Hand.

Paul hat sich bei einem Arbeitsunfall die Hand schwer verletzt.
Paul hat sich bei einem Arbeitsunfall die Hand schwer verletzt.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Achtung, Spoiler!

Während Emily sich mit ihrem charmanten Verehrer Aaron Thiel im Mauerwerk vergnügt, macht sich ihr Ehemann mit seiner neu erworbenen Montagesäge ans Werk.

"Finger weg, sonst ist Schluss mit Klavierspielen", hatte er Tuner und Nihat zuvor noch gewarnt - ohne zu ahnen, welches Unglück ihm nur wenig später selbst widerfahren würde.

Während er das letzte Stück Holz zerteilen möchte, sägt sich Paul plötzlich mit voller Wucht in die Hand. Das Blut fließt in Strömen und den drei Freunden steht der Schreck ins Gesicht geschrieben.

Wie dramatisch Pauls Verletzungen wirklich sind, ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar. Jedoch dürfte klar sein, dass die Hände das mit Abstand wichtigste Werkzeug eines Handwerkers sind.

Ob Paul schon bald wieder gesund wird oder die Verletzung ihn im schlimmsten Fall sogar berufsunfähig machen wird, bleibt abzuwarten. Die Antwort gibt's demnächst bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNOW).

Wie übel sind seine Verletzungen?
Wie übel sind seine Verletzungen?  © RTL / Sebastian Geyer

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0