Achtung, Spoiler! So dramatisch endet das große GZSZ-Special

Berlin - GZSZ-Fans können es kaum noch erwarten: Am Dienstagabend um 19.40 Uhr läuft ihre Lieblings-Soap endlich wieder in Spielfilmlänge. Und das Special hält auch in diesem Jahr wieder jede Menge Spannung und Überraschungen bereit!

In Singapur genießen Jo und Yvonne ihr Liebesglück - doch damit soll schon bald Schluss sein!
In Singapur genießen Jo und Yvonne ihr Liebesglück - doch damit soll schon bald Schluss sein!  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Nachdem sich die nervenaufreibende Sonderfolge im letzten Jahr zum Großteil auf Mallorca abspielte, genießen in diesem Jahr zumindest Jo und Yvonne ihren romantischen Liebesurlaub in Singapur.

Nicht ahnend, was sich währenddessen in der Heimat abspielt, treten die beiden Turteltauben sogar ganz spontan und leicht beschwipst vor den Traualtar und geben sich das Ja-Wort. Doch ihr Glück währt nicht lang!

"Als Laura ihrer Mutter schließlich sagen kann, dass sie von Jo und Katrin benutzt wurde, platzt die Bombe, und Jo kommt tief verletzt nach Berlin zurück, um Katrin mit ihrem Verrat zu konfrontieren", enthüllt "Katrin"-Darstellerin Ulrike Frank im RTL-Interview.

Wir haben die Special-Folge bereits vorab bei TVNOW gesehen und verraten Euch, wie das Drama ausgeht!

+++ Achtung, Spoiler: Kann Jo Katrin verzeihen? +++

Jo kann Katrin nicht verzeihen, dass sie sein Glück ruiniert hat.
Jo kann Katrin nicht verzeihen, dass sie sein Glück ruiniert hat.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Yvonne ist zutiefst enttäuscht und kann Jo nicht verzeihen. Trotz aller Entschuldigungsversuche macht sie ihm klar: "Ich will Dich nie wieder sehen!"

Als sie wenig später im Spätkauf auf Katrin trifft, eskaliert die Situation. "Wie kann man so naiv sein? Laura hat gedroht, Jos Enkelin unschuldig ins Gefängnis zu bringen. Nur deswegen haben wir ihr die Firma überschrieben", konfrontiert diese sie mit der Wahrheit. "Deine Tochter lügt, manipuliert, betrügt. Sie missbraucht jeden für ihre Zwecke. Sie macht sogar die Beine breit, wenn es sein muss. Sie ist nichts weiter als ein kleines, billiges Flittchen!" Daraufhin holt Yvonne aus und verpasst Katrin eine schallende Ohrfeige.

Und doch: Ganz kalt lassen sie die Worte der Geschäftsfrau nicht und so stellt sie ihre Tochter zur Rede. Als Laura die Geschichte zugibt, versteht ihre Mutter die Welt nicht mehr, schließlich wurde sie soeben von den wichtigsten Menschen in ihrem Leben bitter enttäuscht.

Auch bei Jo ist die Enttäuschung groß. "Ich hatte eigentlich erwartet, dass gerade Du mich verstehst, weil ich genau schon einmal an diesem Punkt mit Dir war - Du erinnerst Dich?", redet er auf seine Ex-Frau ein. "Wir wollten sogar heiraten und dann hast Du mich vorm Altar stehenlassen, weil Deine Verknalltheit viel wichtiger war als alles andere. Das zwischen Yvonne und mir, das hätte was Großes werden können!"

Das GZSZ-Special läuft am Dienstagabend um 19.40 Uhr auf RTL.
Das GZSZ-Special läuft am Dienstagabend um 19.40 Uhr auf RTL.  © TVNOW / Ruprecht Stempell

Damit trifft Jo Katrin an ihrem wunden Punkt, schließlich hatte sie selbst ihre große Liebe Till Kuhn an das unheilbare Lancaster-Syndrom verloren. Der Serienliebling hatte sich vor über zwei Jahren das Leben genommen. "Wie kannst Du Deine Masseuse mit Till vergleichen?", fährt sie Jo mit brüchiger Stimme an.

"Weil es auf der ganzen Welt nur eine einzige Liebe gegeben hat? Es ist Deine Sache, dass Du Dir in Deinem Schmerz jegliches Glück verwehrst. Ich habe mir nie angemaßt, darüber zu urteilen", setzt er ihr entgegen. "Nur weil Du Deine Liebe zu Till heiliggesprochen hast, muss nicht alles andere dagegen Dreck sein. Meine Gefühle für Yvonne sind genauso viel wert und das hätte Till - "

In diesem Moment rastet Katrin aus: "Hör auf, die beiden in einem Atemzug zu nennen!" "Ja, ich höre auf - für immer! Das war's mit uns", bricht Gerner mit der Mutter seiner Tochter.

Ist der Gerner-Clan endgültig Geschichte? Und kann Jo es schaffen, Yvonnes Vertrauen zurückzugewinnen und ihre Liebe zu retten? All' das erfahrt Ihr in den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL).

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0