GZSZ-Star Felix van Deventer wird Papa, doch der Nachwuchs war nicht geplant

Berlin - Es war die Situation, über die alle sprachen! Am vierten Tag im Dschungelcamp ließ Felix van Deventer (22) im Gespräch mit Domenico De Cicco (35) die Baby-Bombe platzen (TAG24 berichtete). Doch die Schwangerschaft war gar nicht geplant!

GZSZ-Star Felix van Deventer ließ im Dschungelcamp 2018 die Baby-Bombe platzen.
GZSZ-Star Felix van Deventer ließ im Dschungelcamp 2018 die Baby-Bombe platzen.  © RTL

Das verriet der GZSZ-Liebling nun im Baby- Interview mit RTL. Dabei wusste der Schauspieler schon im Dezember, dass er und seine Liebste Antje Zinnow (22) Nachwuchs erwarten würden – auch wenn dieser nicht geplant war.

"Klar war es zuerst einmal so ein: 'Okay, das kommt jetzt aber überraschend!' Aber jetzt, wo es so weit ist und wenn man sich Gedanken macht, dann ist es einfach das schönste Gefühl, was ich mir vorstellen kann. Ich will einfach nur, dass dieses Baby jetzt da ist", plauderte der 22-Jährige im Talk aus dem Nähkästchen.

Seine Freundin Antje, die er ganz modern beim Chatten über Instagram kennengelernt hat, erinnert sich haargenau an diesen durch und durch emotionalen Moment, als das Paar von der Schwangerschaft erfuhr.

"Wir wollten Shoppen gehen und ich hatte die ganze Zeit vorher schon immer so ein Gefühl, dass irgendwas mit mir nicht stimmt und dann hab ich den Test gemacht, ich hatte den schon zu Hause. Wir saßen dann beide auf dem Balkon und dann: positiv", verriet sie.

Titelfoto: MG RTL D / Arya Shirazi

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0