Sunny stürzt wieder ab: Verliert sie nun ihre Freunde?

Berlin - Weil sie die Bilder von Kellers Tod einfach nicht aus dem Kopf bekam, fing Sunny an, Drogen zu nehmen. Nur Nihat war es verdanken, dass die hübsche Blondine nach der Silvesterfeier nicht in der Spree ertrunken ist.

Sunny steht plötzlich vor einem Einbrecher.
Sunny steht plötzlich vor einem Einbrecher.  © MG RTL D

Zu allem Überfluss setzte die Studentin auch noch ihre Bachelor-Prüfung in den Sand. Auch wenn ihr Einstieg bei Emily an reichlich Alkohol und viel Party lag, schien die neue Aufgabe genau das richtige für sie zu sein.

Sunny blühte wieder auf und schien auf dem Wege der Besserung. Von den Drogen ist sie aber noch immer nicht weggekommen. Mit ihrem ständigen Rausch hat sie es sich nicht nur mit Emily, sondern auch mit den Zuschauern verscherzt. Die GZSZ-Fans sind von ihr nur noch genervt.

Für Gerners Nichte ist allerdings noch keine Besserung in Sicht - im Gegenteil. Eine neuerliche Partynacht wird Sunny zum Verhängnis. Bereits im Trailer für die nächste Folge am Montag sahen die Zuschauer, dass Sunny ihren nächsten Drogen-Trip haben wird.

Verkatert steht sie vor einer völlig verwüsteten WG. Doch nicht nur das: Wie die Wochenvorschau zeigt, steht sie plötzlich auch einem Einbrecher gegenüber. Geschockt flieht sie aus der Wohnung und auch der Einbrecher ergreift die Flucht.

Zunächst wird Sunny von ihren Mitbewohnern noch aufgegangen, dann aber stellt sich heraus, dass der Einbruch auf ihre Kappe geht. Nun kippt die Stimmung!

Ob die Blondine endlich die Kurve kriegt oder sich jetzt ihre Freunde von ihr abwenden, werden die nächsten Wochen zeigen. GZSZ läuft immer montags bis freitags um 19.40 Uhr.

Obwohl auf Droge, setzt sich Sunny hinters Steuer.
Obwohl auf Droge, setzt sich Sunny hinters Steuer.  © MG RTL D

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0