Üble GZSZ-Intrige gegen Philip!

Berlin - Ruiniert eine miese Intrige Philips Karriere? Eigentlich winkt dem jungen Arzt nach dem harten Kampf um Lauras Leben eine Beförderung - wäre da nicht sein fieser Konkurrent Dr. Benjamin Benedikt.

Philip ahnt nicht, dass im Krankenhaus eine Intrige gegen ihn gesponnen wird.
Philip ahnt nicht, dass im Krankenhaus eine Intrige gegen ihn gesponnen wird.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Dass Philip von seiner Vorgesetzten als neuer Oberarzt vorgeschlagen wurde, passt diesem nämlich überhaupt nicht.

Die Wochenvorschau zeigt bereits seinen fiesen Plan: Er überredet eine ihm offenbar äußerst nahstehende Krankenschwester dazu, heimlich den Dienstplan so zu modifizieren, dass Philip an seinem eigentlich freien Tag plötzlich zur Bereitschaft eingeteilt wird.

Dumm nur, dass dieser davon nichts merkt und während eines dringenden Notfalls gerade einen Ausflug mit Laura unternimmt.

Dr. Benedikt genießt es regelrecht mit anzusehen, wie Philip einen Einlauf von seiner Vorgesetzten kassiert. "Ich habe sie als meinen Nachfolger vorgeschlagen. Noch so ein Fehler und ich überlege mir das nochmal", ermahnt sie ihn.

GZSZ-Fans ahnen bereits: Hier kommt noch einiges auf Philip zu. Wie es weitergeht und ob sein Kontrahent ihm am Ende tatsächlich die Beförderung versaut, erfahrt Ihr in den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL).

Dr. Benjamin Benedikt will seinen Konkurrenten unbedingt ausstechen.
Dr. Benjamin Benedikt will seinen Konkurrenten unbedingt ausstechen.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0