GZSZ-Fans sicher: Karla hat ein dunkles Geheimnis!

Berlin - "Sweet but Psycho": So kündigte RTL GZSZ-Neuzugang Karla an. Mittlerweile ahnen die Fans bereits, was an dieser Beschreibung dran sein könnte und sind sich sehr sicher: Mit der stimmt was nicht!

Entpuppt sich die fleißige Karla etwa als krankhafte Stalkerin?
Entpuppt sich die fleißige Karla etwa als krankhafte Stalkerin?  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Während Emily ganz hin und weg von ihrer neuen Mitarbeiterin zu sein scheint, ahnen die Zuschauer spätestens nach der Freitagsfolge, dass Karla längst nicht nur eine aufmerksame und zuvorkommende Praktikantin ist.

Als eine Kundin den Laden betritt und sich erkundigt, ob eine der Taschen nach ihren Wünschen geändert werden könne, fährt Karla sie an: "Glauben sie wirklich, dass Sie besser wissen, wie eine Tasche auszusehen hat? Sie ist perfekt und wenn Sie das nicht erkennen, dann sollten Sie vielleicht lieber eine andere Tasche kaufen."

Bereits während ihres Vorstellungsgesprächs machte die junge Frau ihrer zukünftigen Chefin unmissverständlich klar, was für ein großer Fan ihrer Arbeit und offenbar auch ihrer Person sie ist.

Auf Facebook beginnen bereits die Spekulationen: "Irgendwie wirkt diese Karla mega gestört... Mit der wird Emily noch viel Spaß haben 🙈", mutmaßt ein Fan. Ein anderer vermutet: "Die nächste Stalkerin für Emily." Sollte Karla tatsächlich von der Designerin besessen sein, dürfte ihr vor allem die enge Freundschaft und Zusammenarbeit mit Sunny ein Dorn im Auge sein.

Ob Karla sich - wie etliche Zuschauer glauben - tatsächlich zu einer krankhaften Stalkerin entpuppt und welchen Verlauf diese Geschichte nehmen wird, erfahren wir schon bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL).

Sunny scheint ihrer neuen Kollegin gegenüber äußerst skeptisch zu sein.
Sunny scheint ihrer neuen Kollegin gegenüber äußerst skeptisch zu sein.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0