Da geht was! Werden Toni und Erik das neue GZSZ-Traumpaar?

Berlin - Bahnt sich im Kollekiez eine neue Liebesgeschichte an? Seit Wochen müssen Toni und Erik ein Paar spielen. Der Ex-Knacki arbeitet als V-Mann und versucht, seinen Bruder hinter Gittern zu bringen.

Toni und Erik kommen sich näher.
Toni und Erik kommen sich näher.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Da Jan Schilling seinen Bruder zusammen mit Toni sieht, wird der Drogenboss misstrauisch. Fortan müssen die Polizistin und der ehemalige Häftling ein Paar spielen. Mit der Zeit hegen sie immer mehr Sympathie für einander. Wird aus der Zweckbeziehung eine Liebesbeziehung?

Wie die Wochenvorschau auf RTL.de zeigt, kommen sich die beiden näher. Nach einem Bad im See kommt es zu einem Kuss. Lassen Toni und Erik ihren Gefühlen freien Lauf?

Die Beziehung sorgt jetzt schon für jede Menge Brisanz. Toni muss ihre Freunde und Familie belügen, während die Kiez-Bewohner das Mallorca-Drama nicht vergessen haben. Vor allem Shirin glaubt nicht daran, dass sich ihr Ex-Mann geändert hat.

GZSZ-Fans sind sich schon seit Wochen sicher: Da geht was! Auch Erik-Darsteller Patrick Henrich äußerte sich gegenüber "Bunte" zuletzt recht positiv. "Ich glaube, dass Toni und Erik die Chance auf ganz vieles haben. Sie haben viel gemeinsam und fühlen – ohne es immer bewusst wahrzunehmen – sich wohl in der Nähe des anderen."

Ob die beiden das Drogen-Drama bald hinter sich lassen können und tatsächlich Gefühle für einander entwickeln, werden die nächsten Wochen zeigen. GZSZ läuft immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr auf RTL.

Shirin kommt nicht damit klar, dass Toni und Erik eine "Beziehung" führen.
Shirin kommt nicht damit klar, dass Toni und Erik eine "Beziehung" führen.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0