Hoffnung für Laura: Hat das große GZSZ-Drama ein Ende?

Berlin - Laura rennt die Zeit davon! Die Freundin von Philip leidet an Aplastischer Anämie. Ihre einzige Hoffnung: eine Knochenmarkspende.

Laura und Yvonne schöpfen neue Hoffnung.
Laura und Yvonne schöpfen neue Hoffnung.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Zu allem Überfluss bricht sie auch noch vor ihrem Ex-Mann Felix zusammen. Mittlerweile liegt die GZSZ-Intrigantin nun schon seit Tagen im Krankenhaus.

Wie die Wochenvorschau auf RTL zeigt, scheint nun ein Happy End in Sicht. Während Yvonne immer mehr verzweifelt, weil sie ihrer Tochter nicht helfen kann, hat Philip endlich Neuigkeiten.

"Wir haben einen passenden Spender für dich", erzählt er seiner großen Liebe am Krankenbett. "Ich habe dir gesagt: Niemals aufgeben!"

Konnte endlich Lauras Vater gefunden werden oder spitzt sich das Drama noch einmal zu? Mit einem emotionalen Video startete Yvonne die Suche nach Lauras Vater. Als sich Yannis am Telefon gemeldet hatte, schien sich das Blatt endlich zu wenden, doch schnell wurde klar: hinter dem Anrufer steckte ein Betrüger.

"Es wird sehr spannend. Jetzt sucht Laura erstmal noch den Spender und da ist die Frage, ob sie den Spender findet und wer es wird? Es gibt auch noch eine Geschichte, die ich jetzt nicht anteasern darf, aber ich kann sagen, dass es sehr spannend wird", verriet Chryssanthi Kavazi TAG24 vergangene Woche.

Wer wissen will, wie es in den kommenden Wochen bei GZSZ weitergeht, sollte montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL einschalten.

Philip kümmert sich um seine todkranke Freundin.
Philip kümmert sich um seine todkranke Freundin.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0