Weltmeister soll Nachfolger von Scholl bei der ARD werden

Neu

Auf Landstraße: Autofahrerin kracht frontal in Lastwagen

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

2.345
Anzeige

Mann vor Kneipe niedergestochen: Täter auf der Flucht!

Neu
1.128

Haben es Schüler auf dem Land schwerer?

Dresden - Sind die Kinder auf dem Dorfe weniger ehrgeizig als die aus der Stadt? Bei den Bildungsempfehlungen, wer nach der Grundschule auf das Gymnasium gehen darf, gibt es in Sachsen ein erhebliches Stadt-Land-Gefälle. Während aus Dresden über 58 Prozent der Schüler den höheren Bildungsweg wählen dürfen, sind es im Kreis Görlitz nicht einmal 41 Prozent.
Schon an der Grundschule ist der Druck enorm - schließlich entscheidet die Bildungsempfehlung massiv über das weitere Leben.
Schon an der Grundschule ist der Druck enorm - schließlich entscheidet die Bildungsempfehlung massiv über das weitere Leben.

Dresden - Sind die Kinder auf dem Dorfe weniger ehrgeizig als jene aus der Stadt? Bei den Bildungsempfehlungen, wer nach der Grundschule auf das Gymnasium gehen darf, gibt es in Sachsen ein erhebliches Stadt-Land-Gefälle.

Während aus Dresden über 58 Prozent der Schüler den höheren Bildungsweg wählen dürfen, sind es im Kreis Görlitz nicht einmal 41 Prozent.

Von 28.300 sächsischen Viertklässlern dürfen in diesem Jahr 47 Prozent auf das Gymnasium, der größere Rest erhielt „nur“ die Empfehlung für die Oberschule.

Grundsätzlich sind damit die Weichen für den weiteren Weg gestellt, auch wenn Kultusministerin Brunhilde Kurth (61) sagt: „Beide Schularten bereiten die Schüler optimal auf ihre berufliche Karriere vor.“

In großen Städten wie Leipzig ist die Chance, aufs Gymnasium zu gehen, ungleich größer. Auf dem Lande, zum Beispiel im idyllischen Erzgebirge, besucht die Mehrheit eines Schülerjahrgangs die Oberschule.
In großen Städten wie Leipzig ist die Chance, aufs Gymnasium zu gehen, ungleich größer. Auf dem Lande, zum Beispiel im idyllischen Erzgebirge, besucht die Mehrheit eines Schülerjahrgangs die Oberschule.

Dass sich in den Städten mehr für die höhere Bildung qualifizieren, nimmt man im Schulministerium so hin.

Sprecher Dirk Reelfs: „Das wird wohl immer so sein.“ Während dieses Jahr über 60 Prozent der Dresdner Mädchen das Abitur anstreben dürfen, erhalten nur 36 Prozent der erzgebirgischen Jungen diese Möglichkeit.

Das Stadt-Land-Gefälle drückt sich auch an einzelnen Schulen aus. Eine Schule aus Leipzig-Mitte (5. Grundschule) schickt 93 Prozent ihrer Viertklässler zum Abi. In Johanngeorgenstadt schafften es gerade einmal drei von 29 Schülern - knapp über zehn Prozent.

Landtagsabgeordnete Petra Zais (Grüne) hat ihre Kindheit selbst in Johanngeorgenstadt verbracht: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Kinder auf dem Dorfe weniger schlau sind und die Eltern weniger an der Bildung interessiert sind.“

Sie wirft die Frage auf, ob die Kultusbürokratie die Bildungsempfehlung als Steuerungsinstrument missbraucht. Nach dem Motto: „Rettet die Oberschulen auf dem Lande.“

„Das ist absurd“, hält Ministeriumssprecher Reelfs entgegen. Natürlich will er nicht sagen, dass Kinder vom Dorfe dümmer sind.

Aber: „Verantwortlich ist die gänzlich andere Zusammensetzung der Bevölkerung. So gibt es in Dresden sehr hoch qualifizierte Jobs. Solche Elternhäuser wirken sich dann auch auf die Bildung der Kinder aus.“

Nirgendwo ist der Zugang zum Gymnasium härter ...

Kultusministerin Brunhild Kurth (61, CDU)
Kultusministerin Brunhild Kurth (61, CDU)

Während in vielen - vor allem westlichen - Bundesländern die Eltern über einen Besuch am Gymnasium entscheiden, stellt die sächsische Grundschule eine verbindliche Bildungsempfehlung aus. Vorher haben sich die unterrichtenden Lehrer in einer Konferenz über die einzelnen Schüler beraten.

Sachsen hat (gemeinsam mit Thüringen) auch die härteste Zugangsbeschränkung.

Die Bildungsempfehlung wird erteilt, wenn der Halbjahres-Notendurchschnitt der Fächer Deutsch, Mathematik und Sachkunde 2,0 oder besser ist und keines dieser Fächer mit der Note „ausreichend“ (4) oder schlechter benotet wurde. In Brandenburg und Bayern reicht 2,33 als Schnitt, in Bremen 2,4.

Schüler, die keine Lehrerempfehlung erhalten, können noch an einer Eignungsprüfung teilnehmen. Die Empfehlungspraxis wird dahingehend kritisiert, dass der Notenschnitt die Schüler zu sehr unter Druck setzt.

Die Prozentangaben zeigen, wie viele Viertklässler eine Empfehlung fürs Gymnasium erhalten.
Die Prozentangaben zeigen, wie viele Viertklässler eine Empfehlung fürs Gymnasium erhalten.

Fotos: imago

Zum zweiten Mal! GZSZ-Schnuckel Felix hat sich erneut getraut

Neu

7-Jährige vergewaltigt und ermordet: Öffentliche Hinrichtung des Täters

Neu

Vater findet Zettel im Wald und wird stinksauer

Neu

Trotz Merkel-Ansage: Dobrindt will Tegel behalten

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

59.945
Anzeige

Männer, darum braucht Ihr diese Bauchtasche!

Neu

So kann das Essen einer einzelnen Rosine Euer Leben verändern

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

85.259
Anzeige

Star-Tenor schlägt Kopf von Frau auf Kloschüssel, bald singt er wieder

Neu

Boris Becker pleite? So unfassbar teuer ist Lillys Dirndl

Neu

Mann vergewaltigt Zwilling seiner Frau: Er behauptet, er hätte sie verwechselt

4.876

Verheerender Brand in Mehrfamilienhaus! Feuerwehr findet Leiche

1.268

Nach Masturbations-Geste: Baiers fragwürdige Erklärung

2.722

Mit Spenden abgehauen? Ex-POGIDA-Chef in Urlaubsparadies verhaftet

2.240

Körperwelten: Gunther von Hagen soll Leichen verhüllen

2.385

Rockerähnliche Bahoz-Gruppe soll sich aufgelöst haben

1.037

Geburtstags-Flop bei den Geissens? So reagiert die Tochter auf Überraschung

3.007

Schockvideo: So fies behandeln diese Krankenschwestern Neugeborene

2.556

Während Mutter einkauft! Soldat prügelt Vierjährigen ins Koma

2.679

Kripo ermittelt! 65-Jähriger wird von Maishäcksler erfasst

5.481

Tod und Entsetzen: Erdbeben tötet über 200 Menschen in Mexiko

1.363

Weil Burger zu teuer war: Burgerking-Kunde rastet komplett aus!

1.702

Mitten beim Dreh! Feuerwehr-Einsatz bei Ross Antonys "Schlagerwelt"

1.887

Abschiebe-Drama: Familie wird nach elf Jahren abgeschoben, Tochter weiter vermisst

12.227

YouTuberin spricht über Sex: Darum wird sie dafür gefeiert

1.442

Das Baby kommt! Heute bringt Melanie Müller ihre Tochter zur Welt

4.470

Bald 5G? Hier wird an der neuen Smartphone-Revolution geforscht

348

Vor diesem Professor zittern die Hells Angels!

4.524

Berlin-Marathon sorgt für Problem bei Wahl-Übertragung

92

Mutmaßlicher Terror-Helfer: Wurde ihm die Suche nach einer Frau zum Verhängnis?

750

Warum singt Ex-Spice Girl Mel C. denn jetzt im Klamotten-Discounter?

384

Um feiern zu gehen! 17-Jährige lässt Baby sterben

21.437

Chaoten stürmen Spielfeld in Kiel: St-Pauli-Spieler stoppen Vermummte

8.345

Gericht erklärt: Mietpreisbremse verfassungswidrig!

340

Was steckt hinter diesem brutalen Prügel-Video?

4.511

Angst vor plötzlichem Herztod: Diese App rettet Leben!

1.554

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

2.452

Gefährliche Orte im Visier: Videoüberwachung kommt "zeitnah"

153

Kurz nach der Hochzeit: Schock-Diagnose für Kader Loth!

30.027

Baby-Alarm bei Jörn Schlönvoigt: Das ist der Geburtstermin!

4.573

Kunde mit Hausverbot läuft mit Papiertüte über Kopf in Supermarkt

2.544

ARD schmeißt Tatort aus dem Programm!

46.048

Edona James hat Brustkrebs! Ist ihre Umwandlung dran schuld?

2.609

Erneut Weltkriegsbombe gefunden: Flughafen-Autobahn wird gesperrt

3.066

Was hat dieser Photoshop-Fail zu bedeuten?

3.833

Auf Weingut! Mann trinkt Schwefelsäure aus Weinflasche und stirbt

2.896

Familienvater zerstört vor Wut eigene Küche - Nachbarin ruft Polizei

3.540

Ausmaße unterschätzt! Lkw zerstört Torbogen

3.494

Nach mehrfachem Mord: Berliner Polizei nimmt mutmaßliche IS-Anhänger fest

3.639

56-Jähriger sticht 89 Mal auf Mitbewohner ein!

2.497

Altmaiers Vorschlag: Lieber Nicht-Wähler als AfD-Wähler!

3.404

Biker stirbt nach heftigem Crash mit Lkw

8.114

Zu viel Internet-Konkurrenz: Toys 'R' Us ist pleite

8.932

Flüchtlingskind findet 14.000 Euro in U-Bahn und macht damit das!

9.201

48 Flüchtlinge büxen aus und keiner will nach ihnen suchen?

5.092