19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

NEU

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

NEU

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

NEU

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.461

Hacker-Attacke auf Seitensprung-Portal

Toronto - Der Internet-Konzern Avid Life Media, der diverse Sex-Portale und Dating-Websites betreibt, ist Opfer eines Datendiebstahls geworden. Die Hacker sollen dabei unter anderem Nutzerinformationen des Seitensprung-Portals Ashley Madison erbeutet haben, berichtete der IT-Sicherheitsexperte Brian Krebs.
Das weltweit führende Seitensprung-Portal wurde gehackt.
Das weltweit führende Seitensprung-Portal wurde gehackt.

Toronto - Der kanadische Internet-Konzern Avid Life Media, der diverse Sex-Portale und Dating-Websites betreibt, ist Opfer eines Datendiebstahls geworden.

Die Hacker sollen dabei unter anderem Nutzerinformationen des Seitensprung-Portals Ashley Madison erbeutet haben, berichtete der IT-Sicherheitsexperte Brian Krebs.

Der Blogger und Journalist gilt als ausgewiesener Fachmann und machte bereits andere große Hackerangriffe öffentlich.

Avid Life Media (ALM) bestätigte gegenüber dem US-Portal Mashable, dass es einen Einbruchsversuch gegeben habe. Die Sicherheitslücke sei inzwischen geschlossen worden.

Man arbeite mit den Strafverfolgungsbehörden zusammen, um den Einbruch aufzuklären. Alleine Ashley Madison hat nach Angaben eines Unternehmenssprechers weltweit 37 Millionen Mitglieder und ist auch im deutschsprachigen Raum sehr aktiv.

Die Hacker sollen Millionen Nutzerinformationen erbeutet haben
Die Hacker sollen Millionen Nutzerinformationen erbeutet haben

In welchem Umfang die Hackern Kundendaten erbeuteten, ist noch unklar. Die Gruppe mit dem Namen «The Impact Team» behauptet, die kompletten Datenbank-Bestände von Avid Life Media kopiert zu haben.

Die Hacker-Gruppe warf dem Konzern vor, ihre Kunden betrogen zu haben. Das Versprechen, dass für 19 US-Dollar ein Mitglieder-Profil bei Ashley Madison komplett gelöscht werde, sei eine Lüge.

Zahlungsdaten blieben nämlich weiterhin gespeichert. Wenn ALM die Websites Ashley Madison und Established Men nicht aus dem Netz nehme, werde man die Kundenprofile inklusive der echten Namen veröffentlichen.

ALM hatte im Jahr 2011 vergeblich versucht, in Kanada an die Börse zu gehen. Mitte April kündigte das Unternehmen an, in London einen neuen Anlauf für einen Börsengang zu unternehmen.

Die Öffentlichkeit in Europa stehe dem umstrittenen Geschäft der Seitensprungvermittlung aufgeschlossener gegenüber als in Nordamerika.

Fotos: PR, dpa

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

NEU

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

NEU

Vor dieser Frau musst Du keine Angst mehr haben

ANZEIGE

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

NEU

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

NEU

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

NEU

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

NEU

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

NEU

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

NEU

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

NEU

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

NEU

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

NEU

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

NEU

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

NEU

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

NEU
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

NEU

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

7.467
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

1.718

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

2.783

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

879

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

3.648

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

883

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

698

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

7.329

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

1.514

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

1.925

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

9.979

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

166

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

11.777

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

14.510

AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

5.480

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

2.732

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

4.695

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

4.082

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

1.331

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

6.619

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

3.428

Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

9.941
Update

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

850

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

1.867

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

2.181

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

5.132

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

3.063