Mutter wird vor den Augen ihrer Tochter brutal verprügelt: So krass reagiert die 15-Jährige

Hadamar - Eine 15-Jährige hat ihre Mutter mit einem Messer gegen den ehemaligen Lebensgefährten verteidigt.

Die Jugendlichen muss nun mit Konsequenzen rechnen (Symbolfoto).
Die Jugendlichen muss nun mit Konsequenzen rechnen (Symbolfoto).  © 123RF/loganban

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verschaffte sich der 32-jährige Angreifer am späten Mittwochabend Zugang zur Wohnung des Opfers in Hadamar (Kreis Limburg-Weilburg) und schlug sofort auf die 35-jährige Frau ein.

Dabei ging der Mann äußerst brutal vor und drosch so heftig auf seine Ex ein, dass die Frau verletzt zu Boden ging.

Die Tochter bekam die grausame Attacke mit, schnappte sich ein Messer und verteidigte ihre Mutter mit einem Messerstich.

Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen. Alle drei Beteiligten mussten nach dem Vorfall medizinisch versorgt werden. Die 35-Jährige und der 32-jährige Angreifer befinden sich aktuell noch zur Behandlung in der Klinik.

Die Staatsanwaltschaft ließ die Minderjährige vorläufig festnehmen. Anschließend wurde sie in die Obhut von Angehörigen gegeben. Gegen den Angreifer und die 15-Jährige hat die Polizei nun ein Ermittlungsverfahren eröffnet.

Titelfoto: 123RF/loganban

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0