Hafengeburtstag kann kommen! "Alter Elbtunnel" wieder offen, aber wie lange noch? 478
Dein Horoskop: Darauf musst du jetzt besonders achten Top
Lehrerin hat gut 100 Mal Sex mit Freund ihres Sohnes Neu
Am Freitag bei Euronics: Apple AirPods zum mega Preis! 2.889 Anzeige
Von wegen Erzgebirge! Hier kommen Pyramide und Bergmann wirklich her Neu
478

Hafengeburtstag kann kommen! "Alter Elbtunnel" wieder offen, aber wie lange noch?

Hamburgs Bürgermeister eröffnet sanierte Röhre des Alten Elbtunnels

Über acht Jahre lang war im Alten Elbtunnel an den Landungsbrücken wegen Sanierung nur eine Röhre frei. Jetzt entspannt sich die Lage – für kurze Zeit.

Hamburg - Bei der Sanierung des Alten Elbtunnels ist die erste Hälfte der Arbeiten geschafft!

Passanten spazieren durch den Alten Elbtunnel in Hamburg, Fahrradfahrer und Autos cruisen ebenfalls entspannt durch die Röhre unter der Elbe.
Passanten spazieren durch den Alten Elbtunnel in Hamburg, Fahrradfahrer und Autos cruisen ebenfalls entspannt durch die Röhre unter der Elbe.

Nach mehr als achtjährigen Bauarbeiten, während denen eifrig saniert und renoviert wurde, gibt Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (53, SPD) am Freitag um Punkt 11 Uhr die Oströhre wieder frei.

Der 426 Meter lange Tunnel verbindet seit 1911 St. Pauli mit dem Stadtteil Steinwerder.

Bei Radfahrern und Hamburg-Touristen ist der Alte Elbtunnel an den St.-Pauli-Landungsbrücken beliebt. Aber auch der normale Autoverkehr darf ihn wochentags passieren.

Seit 2003 steht das Bauwerk unter Denkmalschutz. Für Touristen ist das Wahrzeichen mit der markanten grünen Kuppel und den großen Aufzügen neben den Landungsbrücken eine echte Attraktion!

Beide Röhren werden allerdings nur gut sechs Wochen gemeinsam verfügbar sein. Der Grund: Bereits am 2. Juni soll nach Angaben der Hafenbehörde HPA die Erneuerung der Weströhre beginnen. Die Wiedereröffnung der zweiten Röhre ist erst für 2024 geplant!

Die Besucher des Hamburg Hafengeburtstags werden von den nun anstehenden Arbeiten also kaum etwas mitbekommen. Anders dürfte das für Pendler und Hamburger aussehen, die den Tunnel regelmäßig mit dem Auto nutzen. Die werden weiterhin nur von einer freien Röhre profitieren können.

Damit wird sich die Sanierungszeit auf insgesamt 30 Jahre summieren. Die Gesamtkosten sollen rund 60 Millionen Euro pro Röhre betragen.

Im Rahmen der Sanierung des St.Pauli-Elbtunnels im Hamburger Hafen war die Oströhre wegen Asphaltierungsarbeiten lange gesperrt. Am Freitag wird sie wieder eröffnet.
Im Rahmen der Sanierung des St.Pauli-Elbtunnels im Hamburger Hafen war die Oströhre wegen Asphaltierungsarbeiten lange gesperrt. Am Freitag wird sie wieder eröffnet.

Update, 13.45 Uhr:

Wie die Hamburg Port Authority (HPA) bekannt gab, verlief die feierliche Eröffnung der sanierten Oströhre des Alten Elbtunnels an den Landungsbrücken störungsfrei.

Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und Jens Meier, CEO der Hamburg Port Authority, haben den Verkehrsweg unter der Elbe am Mittag mit einem symbolischen Knopfdruck wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.

"Erstmals seit Ende 2009 stehen den Hamburgerinnen und Hamburgern, Touristen und Pendlern damit in den kommenden Wochen beide Röhren des St. Pauli Elbtunnel zur Verfügung", hieß es in der Mitteilung.

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass im Zuge der Wiedereröffnung die Ausstellung "Der St. Pauli Elbtunnel" vom 30. April bis 29. Mai in der sanierten Oströhre gezeigt wird. Hier können sich die Besucher eindrucksvolle Bilder, Hintergründe und Informationen zum Bau und zur Geschichte des Elbtunnels anschauen.

"Zahlreiche Fotos werden mit der Ausstellung erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Diese kamen bei der wissenschaftlichen Aufbereitung von alten Aktenbeständen auf einem Dachboden im Betriebsgebäude des Elbtunnels zum Vorschein", erklärte die HPA.

Außerdem werden Ende Mai in der Tunnelröhre vier Konzerte der Hamburger Hochschule für Musik und Theater stattfinden. Dafür wird eine extra anlässlich der Wiedereröffnung komponierte "Tunnelsymphonie" performt. Bei dem ganz besonderen Event werden insgesamt 144 Musikerinnen und Musiker über beide Röhren verteilt im Tunnel spielen.

Peter Tschentscher (SPD, links), Hamburgs Erster Bürgermeister, und Jens Meier, CEO der Hamburg Port Authority (HPA) bei der Wiedereröffnung der renovierten Oströhre des Alten Elbtunnels. Nach mehr jahrelanger Sanierung ist am Freitag die Oströhre des Alt
Peter Tschentscher (SPD, links), Hamburgs Erster Bürgermeister, und Jens Meier, CEO der Hamburg Port Authority (HPA) bei der Wiedereröffnung der renovierten Oströhre des Alten Elbtunnels. Nach mehr jahrelanger Sanierung ist am Freitag die Oströhre des Alt

Fotos: DPA

Wegen dieser mega Aktion: Schlangen vor den Verkaufsstellen 8.290 Anzeige
Warum sieht dieser Hund so traurig aus? Die Realität ist bitter! Neu
DFB-Pokal-Halbfinale an einem Wochenende: Das steckt dahinter 754
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis Samstag in Hildesheim 5.053 Anzeige
FC Everton schmeißt Trainer Marco Silva raus 320
So war das Geheimkonzert von Robbie Williams in Hamburg 622
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.233 Anzeige
Porno-Star klärt auf: Damit verdient sie noch viel mehr Geld! 3.463
FC Bayern erteilt Pochettino Absage! Das sind die Gründe 2.515
Dieses Hotel im Spreewald ist ein Geheimtipp für Kurzentschlossene 17.385 Anzeige
Er muss künftig Kassen-Bons immer ausdrucken: Tankstellen-Besitzer platzt der Kragen! 4.558
Muss 66-jährige Kirchensteuer zahlen, weil sie als Baby getauft wurde? 3.861
Farmer Gerald: "Ich bin erschüttert!! Mann kann es nicht glauben, dass dies unsere Realität ist" 5.753
Pannenflughafen BER: Bund stoppt Regierungsterminal 1.538
Schottersteine und Graffiti: Angriff auf Polizeirevier 1.362
Drehstart für neuen Hamburger "Tatort": Informant auf Insel erschlagen 363
Mutter geht mit ihren Zwillingen schlafen, wenig später sind sie tot 16.213
Video-Überprüfung auf Anfrage: Kommt jetzt die "Trainer-Challenge" in die Bundesliga? 800
Frau bleicht Haare selbst: Jetzt drohen ihr Hauttransplantationen 2.218
Ergreifende Worte nach Unfall-Tod von Sohn Charly: Kaffee-Gräfin feiert erstes Weihnachten ohne ihren Sohn 4.545
Nach brutaler Attacke: Amateurkicker fliegt aus Fußball-Verband! 997
Nach Pannenserie geht "AidaMira" nur mit Handwerkern auf erste Kreuzfahrt 1.065
Bonnie Strange feiert wilde Party: "Auch Mütter dürfen betrunken sein" 1.355
Mädchen aus Deutschland stirbt in Hotelpool: Bauleiter wandert ins Gefängnis 3.520
Horror im Krankenhaus: Frau klaut Baby und verkauft es 3.094
Einbrecher wird auf frischer Tat ertappt und beißt Mann Ohr ab! 1.231
Iris Klein trauert um ihren Hund Josy: "Komm' gut über die Regenbogen-Brücke" 686
Autobahn dicht, weil Elefanten spazieren gehen! 1.726
Frau wird nach Gruppenvergewaltigung bei lebendigem Leib angezündet 7.260
"Video nicht verfügbar": YouTube geht gegen Bushido mit Sperren vor 1.306
Mann begeht fatalen Fehler: Jetzt fällt Weihnachten für ihn aus 798
Hund verbringt Nacht auf dem Polizeirevier, doch was hat er verbrochen? 1.895
Frecher Auto-Dieb (15) will Audi im Anzug verkaufen 1.721
Gute Zeiten bei Anne Menden: GZSZ-Emily zeigt ihren Freund 2.944
Tampons und Binden: Lidl senkt Preise ab heute! 1.609
Unzertrennlich: Dieser Hund hat einen süßen besten Freund 2.732
Bratwürste auf Weihnachtsmärkten: So billig sind sie im Einkauf! 5.078
Polizei stößt zufällig auf ganzes Waffen-Arsenal 3.969
Vorsicht vor dieser Facebook-Betrugsmasche! 1.096
Flüchtlinge von Schleusern in Sachsen einfach ausgesetzt 12.513
Daimler-Kündigung wegen Rassismus-Vorwurf: Rangeleien vor Gerichtsgebäude 3.138 Update
Kann nicht mehr geradeaus fahren: Polizei stoppt Porno-Fahrer 5.707
Frau kauft Geschenk für Baby-Party, dann muss die Polizei einschreiten 1.670
Bereut "Pizza-Boy" den "Doggy"-Dreh mit Katja Krasavice? 15.762
Instagram-Schönheit in "Schattenmoor" verschwunden: TV und Web suchen Ann-Sophie 1.385
Glyphosat: Bayer-Tochter Monsanto finanzierte deutsche Studien 119
Wie süß! Berliner Mini-Pandas feiern Nikolaus 699
Lukas Podolski vor Rückkehr zum 1. FC Köln? Effzeh-Fans träumen vom kölsche Jung 774
Hundeprofi Martin Rütter schockt mit Beichte: "Ich wäre fast gestorben" 1.367