Lkw umgekippt: A4 voll gesperrt

Die Bergung des Lkw läuft am Donnerstagvormittag.
Die Bergung des Lkw läuft am Donnerstagvormittag.

Hainichen/ Frankenberg - Alle Autofahrer auf der A4 brauchen am Donnerstagmorgen starke Nerven: Die Autobahn ist seit sechs Uhr voll gesperrt.

Ein Sattelzug der Marke MAN war am Morgen in Richtung Chemnitz unterwegs, als er gegen 6 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Frankenberg nach rechts von der Fahrbahn abkam, die rechte Schutzplanke überfuhr, umkippte und seitdem alle drei Fahrspuren blockiert.

Auf der A4 Dresden Richtung Chemnitz zwischen Berbersdorf und Frankenberg herrscht Stau! Die Bergungsarbeiten laufen, die Richtungsfahrbahn ist gesperrt. Auch die Anschlussstelle Hainichen ist gesperrt.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall offenbar nicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 26.000 Euro. Der Schaden an der Ladung (Fahrzeugteile) kann derzeit nicht beziffert werden.

Wie lange die Bergung des Sattelzugs noch andauern wird, war zunächst unklar.

Stau auf der A4.
Stau auf der A4.

Fotos: Tom Wunderlich, Harry Härtel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0