86-Jährige war nur in Hausschuhen unterwegs: Anneliese wurde gefunden

Halberstadt - Das Polizeirevier Harz suchte seit Mittwochnachmittag in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) nach einer Seniorin. Am Donnerstagabend wurde sie gefunden.

Anneliese A. ist wieder aufgetaucht.
Anneliese A. ist wieder aufgetaucht.  © Polizei

Die 86 Jahre alte Anneliese A. wurde letztmalig gegen 14.15 Uhr im ASB-Pflegezentrum in der Hans-Neupert-Straße gesehen.

Folgende Personenbeschreibung liegt vor:

  • etwa 1,60 Meter groß
  • 55 Kilogramm schwer
  • kurzes, dunkelblondes bis graues Haar
  • zuletzt bekleidet mit kleinkarierter schwarzer Schlaghose, einem dunklen Shirt und Hausschuhen
  • Brillenträgerin

"Ein großangelegte Suche im Stadtgebiet und angrenzender Waldgebiete von Halberstadt mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers und eines Fährtenhundes führte bislang nicht zum Auffinden der gesuchten Rentnerin", so Polizeisprecher Uwe Becker.

Wenn Ihr die Gesuchte gesehen habt oder wisst, wo sie sich aufhält, meldet Euch bitte beim Polizeirevier Harz unter Tel. 03941674193.

UPDATE: Wie die Polizei mitteilte, konnte die Vermisste am Donnerstagabend gegen 18 Uhr im Bereich des Halberstädter Sees aufgefunden werden. "Sie war leicht dehydriert und orientierungslos, konnte aber ansonsten wohlbehalten an die Pflegekräfte übergeben werden", so Polizeihauptkommissar Benno Hahne.

Zuletzt wurde die 86-Jährige im ASB-Pflegezentrum in der Hans-Neupert-Straße gesehen.
Zuletzt wurde die 86-Jährige im ASB-Pflegezentrum in der Hans-Neupert-Straße gesehen.  © Google Maps
Halberstadt ist eine Stadt im Landkreis Harz. (Symbolbild)
Halberstadt ist eine Stadt im Landkreis Harz. (Symbolbild)  © 123RF/lianem

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0