"Ihr seid so stark": Superstar Pogba widmet Frankreich-Sieg geretteten Jungen in Thailand

St. Petersburg - Der französische Fußballstar Paul Pogba (25) hat den 1:0-Halbfinalsieg seines Teams gegen Belgien den in Thailand aus einer Höhle geretteten Jugendlichen gewidmet.

Paul Pogba jubelt nach dem gewonenen Spiel.
Paul Pogba jubelt nach dem gewonenen Spiel.  © Screenshot/Twitter, Li Ga/xinhua/dpa (Bildmontage)

Nach dem dramatischen Nachbarschaftsduell bei der WM gegen Belgien hat sich der Mittelfeldakteur auf Twitter gemeldet.

Während er lobende Worte an die Mannschaft fand und noch nicht vom Ende der Reise zum Titel sprach, postete Pogba ein Bild mit allen geretteten Jugendlichen gepostet. Dazu schrieb er noch am Dienstagabend kurz nach dem Sieg:

"Dieser Sieg geht an die Helden des Tages, gut gemacht Jungs, ihr seid so stark". Dahinter stellte er ein Symbol von gefalteten Händen.

Am Dienstag war in Thailand die äußerst gefährliche Rettungsaktion der zwölf Jugendfußballer und ihres Trainers nach 17 Tagen Zittern und Bangen glücklich zu Ende gegangen, wie TAG24 berichtete.

Die letzten fünf Eingeschlossenen - darunter auch der Jüngste, ein Elfjähriger - wurden von Spezialtauchern aus der Höhle im Norden Thailands ins Freie gebracht.

Titelfoto: Screenshot/Twitter, Li Ga/xinhua/dpa (Bildmontage)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0