Feld in Brand: Dichter Rauch auf A14 behindert Autofahrer

Halle (Saale) - Der heftige Rauch eines brennenden Feldes hat bei Halle für Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Das abgeerntete Feld im Osten von Halle (Saale) brannte am Freitagnachmittag. Dadurch kam es auf der angrenzenden A14 zu Sichtbehinderungen.
Das abgeerntete Feld im Osten von Halle (Saale) brannte am Freitagnachmittag. Dadurch kam es auf der angrenzenden A14 zu Sichtbehinderungen.  © DPA

Das abgeerntete Feld am Rand des Stadtteils Reideburg im Osten der Stadt sei am Freitagnachmittag in Brand geraten, sagte eine Polizeisprecherin.

Rauchwolken zogen auch über die in der Nähe vorbeiführende Autobahn 14. Das habe zu Sichtbehinderung für die Autofahrer geführt.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Verletzt wurde niemand.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0