Hier hat sich ein Paar ein tierisches Ja-Wort gegeben

Melanie und Martin Schwerendt schweben nach ihrer Hochzeit im Bergzoo Halle auf Wolke sieben. Auch ein kleiner Elefant freut sich mit dem Paar.
Melanie und Martin Schwerendt schweben nach ihrer Hochzeit im Bergzoo Halle auf Wolke sieben. Auch ein kleiner Elefant freut sich mit dem Paar.  © Bergzoo Halle

Halle (Saale) - Besondere Premiere für den Bergzoo Halle: Hier gab sich ein Paar nun das Ja-Wort - in ganz besonderer Atmosphäre.

Bereits am vergangenen Samstag erlebten Melanie und Martin Schwerendt ihre ganz spezielle Traumhochzeit. Im denkmalgeschützten Großkatzenhaus des Zoos gab sich das Paar das Ja-Wort, teilte der Bergzoo Halle mit.

Zoodirektor Dr. Dennis Müller freute sich natürlich über das Premieren-Ereignis. Auch er hatte in einem Zoo geheiratet.

Das eigens für das romantische Ereignis hergerichtete Großkatzenhaus betrat Melanie - zu diesem Zeitpunkt noch als "Donath" - am Arm ihres Vaters.

Anwesend waren außerdem neben den 50 Gästen und Familienmitglieder auch die Raubkatzen, die die Zeremonie immer im Blick hatten. Im Anschluss an die Trauung ging es noch zum Gruppenfoto vor die Elefantenanlage, bevor sich das Brautpaar und seine Gäste unter die überraschten Zoobesucher mischten.

"Wir sind jetzt noch ganz beeindruckt von dem ganzen Geschehen", heißt es zwei Tage später im Dankesschreiben des Brautpaares.

Diesen Tag wird das Paar wohl nicht nur aufgrund der Zoo-Atmosphäre nicht so schnell vergessen!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0