Mann crasht fremde Hochzeit und schubst Seniorin Treppe runter

So hatte sich das Brautpaar seine Hochzeit sicher nicht vorgestellt... (Symbolbild)
So hatte sich das Brautpaar seine Hochzeit sicher nicht vorgestellt... (Symbolbild)  © DPA

Halle (Saale) - So hatte sich das Brautpaar seine Hochzeit sicher nicht vorgestellt: Der Unbekannte war gegen 13 Uhr in die Zeremonie in der Marienkirche geplatzt.

Daraufhin wurde der Mann der Kirche verwiesen. Als die Hochzeitsgesellschaft sich nach der Zeremonie für ein Foto am Treppenaufgang der Kirche versammelte, tauchte der Mann erneut auf.

Zielgerichtet ging er auf eine Frau (76) zu und stieß sie die Stufen herunter! Die Seniorin litt daraufhin unter Hüftschmerzen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Täter konnte unerkannt flüchten.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Mann, allerdings weichen die Zeugenaussagen zum Aussehen des Täters stark voneinander ab. Aus diesem Grund suchen die Beamten nach unabhängigen Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und den Täter beschreiben können.

Wer Hinweise hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer (0345) 224 2000 im Polizeirevier Halle (Saale) zu melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0