Sie war auf dem Heimweg: Mann versucht, Frau hinterrücks zu erschlagen

Als die Frau ihre Wohnung aufschließen wollte, wurde sie plötzlich angegriffen! (Symbolbild)
Als die Frau ihre Wohnung aufschließen wollte, wurde sie plötzlich angegriffen! (Symbolbild)

Halle(Saale) - Die Polizei sucht dringend nach Zeugen! Dienstagabend hatte ein Unbekannter versucht, eine Frau (32) zu überfallen.

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau gegen 21.40 Uhr auf dem Heimweg gewesen. Irgendwann hatte sie bemerkt, dass sie verfolgt wurde.

Als sie schließlich an ihrer Wohnung in der Gabelsbergstraße ankam und die Tür aufschließen wollte, passierte es: Eine unbekannte männliche Person versuchte mehrfach, mit einem Gegenstand gegen den Kopf der 32-Jährigen zu schlagen.

Als diese laut aufschrie, flüchtete der Unbekannte zwar, dennoch erlitt die Frau Verletzungen an Armen und Beinen bei dem Versuch, sich zu wehren. Den Täter beschrieb die wie folgt:

  • etwa 40 bis 50 Jahre alt
  • kräftig gebaut
  • ungepflegte Erscheinung
  • lockige, hellbraune bis rötliche Haare
  • trug eine graue Jacke

Zeugen, die Hinweise zum Täter und/oder dem Tathergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Halle, Tel.: 03452242000, zu melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0