Neue Details zur Blut-Tat in Halle: Nur durch Defekt entkamen weitere Menschen dem Killer 15.989
Zwei Männer verletzt: Aussprache endet mit Schlägen und Schüssen! Neu
Acht verletzte Polizisten: Typ auf Medikamenten rastet aus Neu
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr heute Technik besonders günstig ab 4.283 Anzeige
Mutter verzweifelt, dann hat Kind mit Down-Syndrom rettende Idee Neu
15.989

Neue Details zur Blut-Tat in Halle: Nur durch Defekt entkamen weitere Menschen dem Killer

Generalbundesanwalt gibt neue Details bekannt

Der Generalbundesanwalt hat neue Details zum Tathergang des schrecklichen Attentats am gestrigen Mittwoch in Halle (Saale) bekannt gegeben.

Halle (Saale) - Der Generalbundesanwalt hat neue Details zum Tathergang des Attentats am gestrigen Mittwoch in Halle (Saale) bekannt gegeben. Nach derzeitigen Ermittlungen retteten technische Defekte an den Waffen des Täters mehreren Menschen das Leben.

Schütze Stephan B. gestand die Tat und auch das rechtsextremistische Motiv.
Schütze Stephan B. gestand die Tat und auch das rechtsextremistische Motiv.

In den Mittagsstunden hatte Stephan B. mit mehreren Waffen zwei Menschen, eine 40-jährige Hallenserin sowie einen jungen Mann (20) aus Merseburg, erschossen. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen (TAG24 berichtete).

Wie nach der schrecklichen Tat bekannt wurde, galt der Anschlag der Synagoge in Halle (Saale), in der sich zum Zeitpunkt 51 Menschen zur Feier des jüdischen Feiertages "Jom Kippur" befanden. Wie der Generalbundesanwalt weiter mitteilte, hatte Stephan B. versucht, ein Doppel-Flügel-Tor zu einer Zufahrt des Anwesens aufzusprengen, da die Hauptpforte verschlossen war.

Als es ihm misslang, in die Synagoge einzudringen, richtete der Täter seine Waffe auf die zufällig vorbeikommende 40-jährige Frau, die am Tatort ihren Verletzungen erlag.

Auch als sein Opfer bereits am Boden lag, feuerte Stephan B. nochmals ab. Danach richtete er seine Waffe auf den Fahrer eines Kleinlieferwagens, der ihn auf der Straße angesprochen hatte. Die Waffe hatte eine Ladehemmung. Wieder versuchte Stephan B., sich Zutritt zur Synagoge zu verschaffen.

Als dies erneut scheiterte, beschloss der Täter, den Ort des Geschehens zu verlassen und "Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund zu töten".

Diese Absicht führte den 27-Jährigen zum nahegelegenen Dönerladen. Wie bereits bekannt, starb auch dort ein Mensch. Eine andere Person konnte aus dem Imbiss flüchten, da die Tatwaffe ein weiteres Mal blockierte.

Schütze kehrte noch einmal zurück und erschoss sein Opfer

Etliche Menschen versammelten sich am Donnerstagabend zu einer Gedenkveranstaltung.
Etliche Menschen versammelten sich am Donnerstagabend zu einer Gedenkveranstaltung.

Laut Generalbundesanwalt feuerte Stephan B. auf sein Opfer, das sich in einer Nische auf Getränkekästen gekauert hatte. Zunächst hatte die Waffe eine Ladehemmung.

Der Täter griff zu einer anderen Schusswaffe.

Wie nun bekannt wurde, kehrte Stephan B. kurze Zeit nach der Tat noch einmal in den Laden zurück und feuerte erneut mehrmals auf das 20-jährige Opfer, was zum Tode des jungen Mannes führte.

Auf dem Weg zu dem Imbiss gab er außerdem Schüsse auf zwei vorbeikommende Handwerker ab, die diese verfehlten.

Danach flüchtete der 27-Jährige. Als er von der Polizei aufgehalten wurde, feuerte er mehrere Schüsse auf die Beamten ab, wurde durch einen Schuss selbst am Hals verletzt. Dennoch gelang zunächst die Flucht mit einem Taxi.

Schließlich konnte die Polizei den Täter nach einem Unfall dingfest machen. Gegen ihn wurde Haftbefehl beantragt. Ihm wird zweifacher Mord und versuchter Mord in mehreren Fällen vorgeworfen.

Bisher noch unklar ist, ob Stephan B. die Waffen und den Sprengsatz selbst gebaut oder auf andere Weise verschafft hat. Auch, ob weitere Personen an der Vorbereitung und Durchführung des Anschlags beteiligt waren oder im Vorfeld Kenntnis von der Tat hatten, wird derzeit noch ermittelt. Ebenso fehlen bisher zureichende Hinweise auf die Anbindung einer rechtsterroristischen Vereinigung.

Update 21.45 Uhr: Haftbefehl gegen Stephan B. erlassen

Einen Tag nach der Bluttat von Halle hat der Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof nach Informationen des Südwestrundfunks nun Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Rechtsterroristen Stephan B. erlassen.

Das habe ein Sprecher der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe dem Sender am Donnerstagabend bestätigt.

Der Richter habe Untersuchungshaft angeordnet.

Fotos: DPA, Uli Deck, DPA

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut heute Technik super günstig raus 7.774 Anzeige
Mann (†59) getötet: Musste er wegen Fotos seiner Stieftochter sterben? Neu
Serien-Fertigung von neuer Weltraum-Rakete vor dem Start Neu
Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! Anzeige
"Hartes Deutschland" aus Leipzig: Das macht die Drogensucht mit jungen Leuten Neu
Schwangere GZSZ-Schauspielerin trotzt Strapazen: "Ich fühl mich wie das blühende Leben" Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.522 Anzeige
Michael Wendler wird's freuen: Das macht seine Laura bei ihm, wenn es regnet 2.551
Niklas Süle mit Kreuzbandriss: FC Bayern bestätigt schlimmen Verdacht! 642
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Vollgas unter Drogen: Diese A9-Verfolgungsjagd war selbst der Polizei zu gefährlich! 766
Millionen lachen darüber: So dreist legt eine Mutter ihre Kinder rein 1.709
Bundesliga-Debüt mit 33 Jahren: Unions "ewiger" Parensen verleiht eiserner Defensive nötige Stabilität! 281
Nur heute gibt's diese Technik so günstig 2.743 Anzeige
Irrer Nonstop-Rekord! Darum führt Airline den längsten Flug aller Zeiten durch 2.633
Riesen-Penis bei "Das Supertalent": Er schwang nicht nur sein Rad! 5.788
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 4.430 Anzeige
Leitplanke durchbrochen und überschlagen: Van kracht auf A67 mit Auto zusammen 187
Die große Altkleider-Lüge: Darum sind Container nicht die beste Wahl 4.761
Heute wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 6.298 Anzeige
"Hass leise machen!" 14.000 singen und tanzen nach Halle-Attentat 585
Tonnenschwerer Zug kracht in VW-Fahrerin 4.031
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Seltene Krankheit entstellt junge Frau: Ärzte und Helfer schenken ihr neues Leben 1.301
In die Dusche pinkeln: Experte will so die Umwelt schonen 3.189
Nur heute bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 5.952 Anzeige
Schwarzfahrer mit Fleischerbeil unterwegs, dann droht er, alle umzubringen 5.174
Schrecklicher Quad-Unfall: Männer rasen gegen Bäume und sterben 4.187
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
"Feine Sahne Fischfilet"-Sänger kann Frust auf Land nachvollziehen 2.546
Mathe-Lehrerin vernascht Teenie von Schule, wo sie einst ausgebildet wurde 6.685
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 10.074 Anzeige
BVB-Kapitän Marco Reus erstickt durch sein Siegtor die Mentalitätsdebatte im Keim! 743
Familie bezieht neues Haus, als sich im Keller etwas bewegt 19.273
Für 5 Stunden bekommt Ihr heute Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 6.141 Anzeige
Junge (3) greift in Förderschnecke, Notarzt muss Arm des Kindes vor Ort amputieren 9.322
Tierquäler wollen Hund loswerden und werfen ihn einfach über Zaun 2.510
Klaas Heufer-Umlauf auf Abwegen: Darum arbeitet er auf einem Flughafen 492
Leben mit Borderline: Mein Spiegelbild, das bin nicht ich 2.336
Gegen "Bauernbashing": Darum gehen Landwirte auf die Straße! 110
Guido Maria Kretschmer reagiert emotional auf das Todeslabor für Tiere 465
Flugbegleiter-Streik bis Mitternacht verlängert! Zehntausende Passagiere betroffen 692 Update
Warum Herthas Ibisevic eine Gelbe Karte für sich selbst forderte! 1.496
Schwarz-rot-grün für Brandenburg: Ende der Verhandlungen in Sicht! 77
Triathlon-Drama auf Mallorca: Familienvater stirbt, Frau und Kinder müssen alles mit ansehen 11.121
Schock des Lebens: Mutter entdeckt Geister-Baby im Bett ihres Sohnes 10.404
Ständig Hochwasser! Halbes Dorf will nach oben 3.937
Mega-Blamage perfekt: Briten beantragen allen Ernstes noch eine Brexit-Verschiebung! 3.014 Update
Heimlich-Hochzeit: Oliver Pocher und Amira Aly sollen sich getraut haben 11.776
Fan-Zug brennt nach Union-Spiel lichterloh 6.632
BVB zurück im Titelrennen! Reus entscheidet das Borussen-Duell gegen Gladbach 1.167
Stillstand! Betrunkener bremst Militär-Konvoi aus 7.255
Schwere Knieverletzung! Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl lange 2.545
"Inas Nacht": Diese Promis sind nach der Sommerpause zu Gast bei Ina Müller 8.638
Fünf Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben bei schrecklichem Wohnhausbrand 21.549
Tragischer Unfall! 17-jähriger Biker stirbt bei Zusammenstoß mit VW 9.907
Doppel-Schock für den FC Bayern: Sieg verschenkt, Süle verletzt 2.028