Reizgas-Attacke vor Disko: Minderjährige verletzt

Im Eingangsbereich der Disko "Schorre" in Halle (Saale) kam es am Freitagabend zu einer Reizgas-Attacke.
Im Eingangsbereich der Disko "Schorre" in Halle (Saale) kam es am Freitagabend zu einer Reizgas-Attacke.  © Screenshots/Facebook

Halle (Saale) - Vor der Diskothek "Schorre" in Halle kam es am Freitagabend vor einer Party zu einer Reizgas-Attacke.

Kurz nach 23 Uhr wurde dort einer etwa zehnköpfigen Gruppe der Eintritt verwehrt. Daraufhin zückte einer von ihnen Reizgas und versprühte es in der Warteschlange.

Umstehende junge Menschen atmeten dies ein und klagten anschließend über Reizungen und Atemprobleme.

Nach Informationen der Polizei sollen bei dem Vorfall fünf Frauen und ein Mann im Alter von 16 bis 19 Jahren verletzt worden sein. Einige wurden ambulant vor Ort, andere im Krankenhaus behandelt.

Durch die Security, die der flüchtenden Gruppe hinterher rannte, konnten zwei junge Männer geschnappt werden.

Ob einer von beiden oder jemand anderes für das Versprühen verantwortlich ist, ist unklar.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0