Frau wird von hinten gepackt, doch sie wusste was zu tun ist

Eine 24-Jährige Frau, die von einem Unbekannten von hinten gepackt wurde, konnte sich durch einen beherzten Biss befreien.
Eine 24-Jährige Frau, die von einem Unbekannten von hinten gepackt wurde, konnte sich durch einen beherzten Biss befreien.

Halle (Saale) - Eine junge Frau ist einem Übergriff in Halle (Saale) nur durch eine Verzweiflungstat entkommen. Sie biss dem unbekannten Täter in die Hand.

Der Mann verfolgte die 24-Jährige Dienstagnacht gegen 21.20 Uhr im Stadtpark von Halle. Nach Polizeiangaben packte er die Frau von hinten. Als die 24-Jährige daraufhin laut schrie, hielt er ihr den Mund zu.

Die 24-Jährige wehrte sich, biss dem Täter in ihrer Verzweiflung schließlich in die Hand. Dadurch konnte sie sich losreißen und flüchten.

Den Unbekannten konnte die die Frau wie folgt beschreiben:

  • etwa 30 bis 40 Jahre alt,
  • rund 1,75 bis 1,80 Meter groß,
  • kräftig gebaut,
  • trug dunkle Kleidung.

Welches Ziel der Mann genau verfolgte, ist noch unklar.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0