30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu Top Operation! So steht es um Sebastian Rudy Top GZSZ hat ihn groß gemacht, jetzt reitet er als Winnetou! Neu Obdachloser Messermann klaut Auto und liefert sich irre Verfolgungsjagd Neu
104

Endlich weniger Stickoxid: Hier können die Menschen wieder aufatmen!

In etlichen Städten in ganz Deutschland verpesten Stickoxide die Luft.
Vor allem Dieselfahrzeuge sorgen für den Anstieg von Stickoxid.
Vor allem Dieselfahrzeuge sorgen für den Anstieg von Stickoxid.

Halle (Saale) - Die Luftbelastung durch Feinstaub und Stickoxiden hat sich Experten zufolge weiter zum Besseren gekehrt.

An keiner der 23 Messstellen in Sachsen-Anhalt sei im vergangenen Jahr der Feinstaub-Grenzwert häufiger als erlaubt überschritten worden, teilte das Landesamt für Umweltschutz (LAU) auf Anfrage mit. Die Belastung sei deutlich unterhalb der zulässigen Werte geblieben. Erlaubt sind maximal 35 Tage im Jahr mit einem Mittelwert von mehr als 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft.

Auch bei Stickoxiden berichtete die Behörde von einer leicht sinkenden Tendenz. Problemstelle bleibt aber die Paracelsusstraße in Halle. Wie in den vergangenen Jahren wurde dort auch 2017 der zulässige Grenzwert überschritten. Die Belastung sank den Angaben zufolge jedoch leicht um drei Mikrogramm auf 43 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft.

Das Landesamt folgert daraus, das Maßnahmen zur Luftreinhaltung zu greifen beginnen. Zudem verweist die Behörde auf die voranschreitende Erneuerung der Fahrzeugflotte im Land. Stockoxide sind vor allem ein Problem bei Dieselfahrzeugen.

Auch bei Feinstaub gilt der Straßenverkehr als eine Hauptursache. Die kleinen Partikel gefährden die Gesundheit, weil sie durch Nase und Luftröhre in den Körper gelangen. Dort können sie zu Entzündungen führen, im extremen Fall bis zum Herzinfarkt oder Lungenkrebs. Die genaue Zahl der Tage mit Grenzwertüberschreitung an den einzelnen Stationen für 2017 liegt nach Angaben des LAU noch nicht vor.

Eine wichtige Rolle spielt bei der Feinstaubbelastung auch das Wetter. Bei stabilem Hochdruckwetter und wenig Wind steigt die Feinstaubkonzentration schnell an. Wie stark sich das im vergangenen Jahr in Sachsen-Anhalt ausgewirkt hat, lasse sich erst nach einer abschließenden meteorologischen Bewertung sagen, hieß es im LAU.

Fest steht, dass das Wetter in der aktuellen Silversternacht für ungewöhnlich niedrige Feinstaubwerte sorgte. Zwar schnellten die Belastungswerte durch das Feuerwerk zunächst wie erwartet in die Höhe, starker Wind verteilte die Partikel aber schnell. Schon wenige Stunden nach Mitternacht waren die Werte am 1. Januar wieder auf Normalmaß zurückgegangen.

Fotos: DPA

Wo ist unser 4. Stern? Sophia Thomalla feiert deutsches Team mit Fotos in Uralt-Trikots Neu Katzenbaby in Nöten ruft Polizei auf den Plan Neu
Endlich ist es soweit: Dagi Bee feiert Traumhochzeit auf Ibiza Neu 16-Jähriger baut Suff-Crash: Drei Mädchen im Krankenhaus Neu
Im Vollrausch: 26-Jähriger kracht gegen Hauswand Neu Au weia: England mit Kantersieg gegen völlig überfordertes Panama! Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 22.906 Anzeige Wurde der Dresdner Mode-Blogger Opfer eines grausamen Anschlags? Neu Als erste in Deutschland: Diese Stadt bekommt einen Nachtbürgermeister Neu Verrückte Tor-Kopie: Toni Kroos macht's wie Oliver Pocher Neu Trotz Shitstorm: Tickets für Tokio-Hotel-Camp fast ausverkauft Neu Süßes Detail: Sind BTN-Stars Jenefer und Matze damit offiziell wieder zusammen? Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.800 Anzeige Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt 82-Jährigen tot Neu Zwölf Tage! Mann vergewaltigt seine Verlobte (20) mit drei Freunden immer wieder Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 12.964 Anzeige Saudische Frau feiert Ende des Fahrverbots mit F1-Spritztour Neu Schweden-Star bekommt Morddrohungen nach Foul an Werner Neu Trennung bei den Beckhams! Aber es ist nicht so, wie ihr denkt Neu Keine Hoffnung mehr: Deutsches Ehepaar in der Karibik verschollen Neu Auto mit Mutter und Säugling überschlägt sich auf der A3 Neu Nach Erfolgsbiografie: Bestseller von Eric Stehfest wird verfilmt Neu Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen Neu 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle Neu Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen Neu Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni 4.902 Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast 2.761 Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie 1.211 Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! 3.115 Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! 3.774 Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! 4.836 Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen 541 Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel 916 NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil 568 Krasse Neuerung! Das hat Justizministerin Barley mit WhatsApp vor 2.271 Horror-Unfall auf A6: Citroen überschlägt sich, Fahrer (71) tot 2.971 Aggressiver Hund beißt Postbotin ins Gesicht 1.381 Diese Frau ist süchtig nach Schönheits-OPs und das sieht man ihr auch an! 2.743 Schusswaffen-Alarm auf Rummel: Polizei rückt an 334 Schlager-Newcomer Ben Zucker: So geil war sein 1. Mal mit Helene Fischer 7.073 Auto rast in Hauswand: Fahrer stirbt in Flammen 2.115 Verein bestätigt: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 470 Lebensgefahr! 25-Jähriger nach Streit in Disko niedergestochen 5.123 Bäder müssen schließen, weil die Bademeister fehlen 1.295 Giftige Schlange!? Mehrfamilienhaus muss evakuiert werden 2.873 Mückenalarm trotz Dauerhitze: Hier wird es besonders schlimm 1.397 Sportflugzeug verunglückt beim Start 292 Heftiger Frontalcrash: 23-Jähriger stirbt, Mann und Frau schwerverletzt 4.177 Oh es riecht gut: Diese Gemeinde will "Duftort" werden! 1.311 Ärger um Online-Auktion: Boris Becker will seine Pokale retten 2.492 Schrecklich: Hat ein Vater sein Baby geschüttelt, bis es blind und behindert wurde? 42.758