Zoo-Tiere bekommen an Heiligabend Weihnachtsbäume und Geschenke

An diesem Weihnachtsbaum hängen gesunde Leckereien für die Zoo-Tiere.
An diesem Weihnachtsbaum hängen gesunde Leckereien für die Zoo-Tiere.  © Zoo Halle

Halle (Saale) - An Heiligabend soll niemand leer ausgehen. Auch an die Zoo-Tiere wird zum Fest gedacht - zumindest im Zoologischen Garten in Halle (Saale).

Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen, gemeinsam mit den Zoo-Mitarbeitern mit Gemüse geschmückte Weihnachtsbäume zu basteln und Leckereien in bunten Kartons zu verstecken.

Empfangen werden die kleinen und großen Weihnachtswichtel mit (Kinder-)Punsch und weihnachtlicher Musik. An verschiedenen Stationen dürfen sie dann helfen, das Futter für die Zoo-Tiere in Kisten zu verstecken und zu verpacken und Weihnachtsbäume appetitlich zu schmücken. Dabei plaudern die Pfleger lustige Geschichten über ihre Schützlinge aus.

Das gemeinsame Basteln findet am 24. Dezember um 10 und 11 Uhr statt. Karten gibt es unter www.zoo-halle.de. Erwachsene zahlen 12, Kinder 6 Euro.

Dickes Pro: Das gemeinsame Basteln verkürzt dem Nachwuchs die Wartezeit bis zur Ankunft des Weihnachtsmannes.

Die Bescherung der Elefanten mit Kisten und Tannenbäumen ist ein besonderes Erlebnis
Die Bescherung der Elefanten mit Kisten und Tannenbäumen ist ein besonderes Erlebnis  © Zoo Halle

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0