So kommt Nathalia mit ihrem Korb vom Bachelor klar

Halle – Bei "Der Bachelor 2019" stach Kandidatin Nathalia (25) vor allem durch ihre heißen Kurven ins Auge. Doch wie geht es der brasilianischen Schönheit heute, nachdem Andrej Mangold sie kurz vor den Homedates allein zurück in die Heimat schickte?

Andrej Mangold teilte Nathalia mit, dass sie nicht weiter dabei ist.
Andrej Mangold teilte Nathalia mit, dass sie nicht weiter dabei ist.  © TV NOW

Der Bachelor und die anderen Mädels staunten nicht schlecht, als die hübsche Brasilianerin als Nachrückerin in der zweiten Woche der RTL-Kuppel-Show die Ladys-Villa betrat (TAG24 berichtete). Mangold war sofort hin und weg von der "rassigen Sexbombe" aus Halle.

Als es endlich zu einem Einzeldate zwischen den beiden kam, knisterte es gewaltig (TAG24 berichtete) - doch zu einem Kuss zwischen der Angestellten und dem ehemaligen Basketball-Profi kam es nie. Ob ihre Zurückhaltung Nathalia zum Verhängnis wurde?

Sie hat eine einfache Erklärung: "Ich wollte ihn nicht mit einem Kuss überzeugen, sondern mit meinen Charakter", erklärt die 25-Jährige im Nachgang im Format "Jetzt reden die Frauen" auf RTL.

Doch wie hat sie sich nach ihrem Rausschmiss zurück im heimischen Halle gefühlt? "Man ist traurig, aber auch sehr enttäuscht. Ich hatte schon im Gefühl, dass ich gehen werde und habe mich schon darauf vorbereitet, deswegen war es am Ende nicht ganz so schlimm für mich", betont Nathalia.

Zurück in der Realität

Die 25-Jährige ist glücklich, den Rausschmiss hat sie gut weggesteckt.
Die 25-Jährige ist glücklich, den Rausschmiss hat sie gut weggesteckt.  © Screenshot Instagram

An ihre Zeit beim Bachelor denkt die gebürtige Brasilianerin gerne zurück. Inzwischen ist sie aber wieder in die Realität zurückgekehrt. Und dort fühlt sich die 25-Jährige, die noch Zuhause bei ihrer Mutter wohnt, sichtlich wohl.

Nach der Bachelor-Auszeit sei sie zurück zu ihrem Arbeitgeber, einem Süßwarenhersteller, gekehrt. Das teilte Nathalia nun ihren Followern auf Instagram mit. Doch auch noch nach der Teilnahme an der Kuppel-Show bombardieren die Fans die hübsche Brünette mit Fragen.

Aufgrund ihres Jobs sei es der Hallerin aber nicht immer gleich möglich, zu antworten. "Ich fange immer um 2 Uhr an zu arbeiten und habe erst um halb 11 Feierabend, deswegen habe ich unter der Woche nicht so viel Zeit", erklärt sie.

Trotzdem versucht die 25-Jährige immer wieder, Beauty-Tipps oder Kochrezepte mit ihren Followern zu teilen. Ihre restliche Freizeit genießt sie aber auch gerne bei einem Shopping-Trip in die umliegenden Städte, wie Bielefeld oder Osnabrück.

Titelfoto: Screenshot Instagram

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0