French Open-Finalist ist bereit für Gerry Weber Open

Halle (Westf.) - Turnierdirektor Ralf Weber hat Österreichs Tennis-Superstar Dominic Thiem (ATP 7) offiziell bei den 26. Gerry Weber Open begrüßt.

French Open-Finalist Dominic Thiem (links) ist in Halle (Westfalen) eingetroffen und wird von Turnierdirektor Ralf Weber im Gerry Weber Sportpark Hotel begrüßt.
French Open-Finalist Dominic Thiem (links) ist in Halle (Westfalen) eingetroffen und wird von Turnierdirektor Ralf Weber im Gerry Weber Sportpark Hotel begrüßt.  © GERRY WEBER OPEN/HalleWestfalen

"Wir haben alle Matches in Paris mit großer Spannung verfolgt. Es war eine tolle Leistung bei den French Open", sagt Weber, "ich bin gespannt, wie sich Dominic nun in Halle schlägt."

Thiem hatte beim Sandplatz-Höhepunkt in Paris das Endspiel erreicht und war erst vom spanischen Serien-Champion und Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal gestoppt worden.

Der 24-jährige Wiener ist am späten Freitagabend im Gerry Weber Sportpark Hotel eingetroffen und absolviert inzwischen seine ersten Trainingseinheiten.

Zu seinen Erwartungen für die 26. Turnierauflage sagt Thiem: "Es ist ein unheimlich stark besetztes Feld. Aber ich freue mich, wieder in Halle an den Start zu gehen."

Zwischen seinem sensationellen Turnierauftritt in Roland Garros und dem bevorstehenden Gastspiel in Halle schöpfte Thiem neue Kraft: "Ich habe etwas ausgespannt und den Akku aufgeladen."

Thiems bestes Ergebnis bei dem Haller Rasenevent war bisher ein Halbfinalvorstoß im Jahr 2016.

Titelfoto: GERRY WEBER OPEN/HalleWestfalen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0