Quad-Fahrer (†44) findet tragisches Ende im Wald

Hallenberg/NRW – Bei einer Fahrt durch den Wald ist ein Quad-Fahrer am Samstagnachmittag im Sauerland tödlich verunglückt. Seine Sozia (43) wurde schwer verletzt.

In Hallenberg ist am Samstagabend ein Quad-Fahrer (44) tödlich verunglückt (Symbolbild).
In Hallenberg ist am Samstagabend ein Quad-Fahrer (44) tödlich verunglückt (Symbolbild).  © 123RF

Wie die Polizei mitteilte, war der 44-Jährige mit seiner 43 Jahre alten Sozia in Hallenberg einen naturbelassenen Waldweg von Braunshausen in Richtung Ederstraße entlanggefahren.

In einer scharfen Kurve kam er gegen 15.30 Uhr vom Weg ab und überschlug sich in der Böschung.

Der Mann aus Hallenberg starb noch am Unfallort. Die Sozia wurde schwer verletzt in einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die 43-Jährige befindet sich laut Polizei nicht in Lebensgefahr.

Nähere Angaben zur Unfallursache liegen noch nicht vor. Für die weiteren Ermittlungen wurde das Fahrzeug sichergestellt.

Eine Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen (Symbolbild).
Eine Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen (Symbolbild).  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0