Abriss-Unfall: Eingestürztes Hallendach klemmt Baggerfahrer ein

Hamburg - Bei Abbrucharbeiten im Hamburger Hafen ist am Dienstag ein Baggerfahrer schwer verletzt worden.

Teile des Daches am Hamburger Hafen stürzten ein und klemmten den Baggerfahrer ein.
Teile des Daches am Hamburger Hafen stürzten ein und klemmten den Baggerfahrer ein.  © Blaulicht-News.de / Sebastian Peters

Ein Teil der Dachkonstruktion einer Halle auf dem Kleinen Grasbrook sei gegen kurz vor 8 Uhr eingestürzt, eine Betonstrebe habe die Kanzel des Baggers getroffen, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt.

Die Bergung des Mannes mit schwerem Gerät sei aufwendig gewesen.

Der Baggerfahrer wurde mit schweren Verletzungen an den Beinen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr war mit 25 Mann im Einsatz.

Der Arbeitsunfall geschah beim Abriss einer alten Halle auf dem Kleinen Grasbrook im Hamburger Hafen.
Der Arbeitsunfall geschah beim Abriss einer alten Halle auf dem Kleinen Grasbrook im Hamburger Hafen.  © Blaulicht-News.de / Sebastian Peters

Titelfoto: Blaulicht-News.de / Sebastian Peters


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0