Banküberfall: Täter entkommt mit vierstelligem Geldbetrag

Hamburg - Ein Räuber hat am Mittwochmorgen eine Filiale der Hamburger Sparkasse in Altona überfallen.

Polizisten vor der Filiale in Altona.
Polizisten vor der Filiale in Altona.  © DPA

Dabei erbeutete er einen vierstelligen Bargeldbetrag, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Danach habe der Mann eine Bankangestellte am Kassenschalter mit einem sprengstoffverdächtigen Gegenstand bedroht und aufgefordert, ihm Bargeld zu geben.

Die Angestellte habe dem Täter daraufhin einen vierstelligen Bargeldbetrag ausgehändigt. Die genaue Höhe der Beute stand zunächst nicht fest.

Nach Polizeiangaben flüchtete der Täter anschließend aus der Bankfiliale in unbekannte Richtung. Trotz Großfahndung unter anderem mit einem Hubschrauber konnte die Polizei den Täter zunächst nicht fassen.

Die Ermittlungen dauerten an.

Ein Polizeiwagen steht nach einem Banküberfall an der Rückseite der Filiale.
Ein Polizeiwagen steht nach einem Banküberfall an der Rückseite der Filiale.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0