Familienstreit in Hamburg eskaliert: Sohn getötet, Mutter verletzt 2.327
FC Bayern: Dieses Bild von Coman lässt einem das Blut in den Adern gefrieren! Top
Krasse Vorwürfe nach dem Tod von Juice Wrld: War der Rapper (†21) drogenabhängig? Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 7.886 Anzeige
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
2.327

Familienstreit in Hamburg eskaliert: Sohn getötet, Mutter verletzt

Gewaltverbrechen im Stadtteil Altona

In Hamburg-Altona hat es am Montagabend offenbar ein schreckliches Gewaltverbrechen gegeben. Eine Person wurde getötet, eine weitere verletzt.

Hamburg - In Hamburg-Altona hat es am Montagabend offenbar ein schreckliches Gewaltverbrechen gegeben. Eine Person wurde getötet, eine weitere verletzt.

Der Tatort rund um das Mehrfamilienhaus wurde abgesperrt.
Der Tatort rund um das Mehrfamilienhaus wurde abgesperrt.

Der Vorfall hatte sich nach ersten Informationen gegen 17.40 Uhr in der Isebekstraße nahe des S-Bahnhofs Diebsteich ereignet.

Wie die Morgenpost berichtete, soll es sich dabei um einen Familienstreit gehandelt haben.

Demnach tötete ein junger Mann seinen Bruder mit einem Messer. Die Mutter der beiden wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Anwohner hörten zunächst laute Schreie aus der Wohnung und wählten den Notruf. Der mutmaßlicher Täter wurde noch vor Ort von der Polizei festgenommen.

Die Mordkommission hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Die Hintergründe ermittelt nun die Mordkommission. (Symbolbild)
Die Hintergründe ermittelt nun die Mordkommission. (Symbolbild)

Update, 3. September, 13.27 Uhr

Die bei der Bluttat in Hamburg verletzte Mutter schwebt weiter in Lebensgefahr. Das sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Die 68-Jährige hatte sich am späten Montagnachmittag mit ihren beiden Söhnen in ihrer Wohnung im Stadtteil Altona-Nord aufgehalten, als einer der Männer zum Messer griff. Der 45-jährige Türke soll seinen ein Jahr jüngeren Bruder tödlich und die Mutter schwer verletzt haben. Der 44-jährige starb noch in der Wohnung.

Die erste eintreffende Polizeistreife habe den 45-Jährigen unmittelbar vor dem Haus festnehmen können. Dabei habe er die Waffe noch in der Hand gehalten und erheblichen Widerstand geleistet, teilte die Polizei mit. Die Beamten hätten Pfefferspray eingesetzt.

Die Mutter wurde in ein Krankenhaus gebracht. Rettungskräfte versuchten vergeblich, den 44-Jährigen zu reanimieren. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar. Die Mordkommission ermittelt.

Fotos: HamburgNews/Christoph Seemann, DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 69.455 Anzeige
Amri-Ermittlungen gebremst? BKA-Beamter wird vom Bundestag befragt Neu
Frau vögelt Klassenkamerad der Tochter auf dem Rücksitz ihres Autos Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.880 Anzeige
Schock-Diagnose? Na und! Dieser Mann will sich dem Schicksal nicht einfach fügen Neu
Einbruch: Model rennt dem Täter nackt in die Arme! Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.204 Anzeige
Restaurant überrascht Veganerin mit diesem Dessert Neu
Vogelgrippe zurück: Jetzt müssen 27.000 Hühner getötet werden! Neu
Dieser Hund wird mit einer Horror-Wunde im Graben gefunden Neu
Weltneuheit: Die besten Stiefel für Pisten-Stars kommen aus dem Erzgebirge Neu
Dackel-Drama: Schrecklicher Fehler kostet Hund das Leben Neu
FC Bayern schlägt Tottenham! Große Sorgen um Kingsley Coman 775
Bayern-Schock: Kingsley Coman verdreht sich das Knie! 1.079
Feuchter Unfall! Auto rollt beim Entladen in Teich 1.682
Jugendlicher soll Jungen (8) in Sachsen sexuell missbraucht haben 6.192
Richterin will wilde Orgien mit Kollegen im Gericht feiern 10.253
Tochter der Ex zwei Jahre lang sexuell missbraucht: Mann (61) in U-Haft 288
Schwesta Ewa und das Gefängnis: Ist Haftaufschub der Rapperin schon bald vorbei? 1.096
"Große Angst": Anne Wünsche äußert Eifersuchts-Gedanken 1.880
Tödliche Attacken in Stuttgart und Augsburg: Wie sicher ist der öffentliche Raum? 329
Erschreckende Zahlen: Mehr als 170 Beinahe-Zusammenstöße von Flugzeugen 268
Illegaler Welpenhandel: So erkennt man skrupellose Hunde-Händler 563
Hasskommentare bei "Queen of Drags": Teilnehmerinnen kontern mit Video 987
Die Katze im eigenen Bett: Wie gefährlich ist das wirklich? 6.237
"Kalte Pyrotechnik": Erste offizielle Choreo, DFB wiegelt ab 3.153
Alte Frau (74) liegt stundenlang schwer verletzt auf einer Straße: Der Grund ist traurig 4.088
Mann will Katze beerdigen und schaufelt sich dabei sein eigenes Grab 4.826
40-Jährige tot und zerstückelt: War es Totschlag oder Mord? 3.282
Wau: Hündin sucht ihr Herrchen und kommt aufs Polizei-Revier 6.083
Brückencrash: Gabelstapler fliegt von Laster, S-Bahn gesperrt! 4.204
Reiseführer-Verlag MairDumont: Hacker attackieren Onlineshops 81
Sie versteckt sich gern in Möbeln: Biss von neuer Spinnenart hat verheerende Folgen 10.911
Welche sexy Spieler-Freundin zeigt sich hier im Schlabber-Jogginganzug? 1.482
Tauben mit Cowboy-Hüten: witzige Aktion oder widerliche Tierquälerei? 870
Melanie Müller schockt die RTL-Superhändler: "Das Krasseste, das ich je gehört habe!" 17.345
Helene Fischer: Schlagerstar gibt Gäste ihrer Weihnachts-Show bekannt! 2.017
Tödlicher Schuss auf Zirkus-Zebra Pumba: Staatsanwaltschaft trifft Entscheidung 2.699
Körper in zwei Hälften gerissen: Fischer findet bei Ausflug den Tod 2.176
12 Verletzte durch Böller: Geringe Strafe für 1. FC Köln verhängt 186
Greta Thunberg (16) vom "Time Magazine" zur Person des Jahres gekürt 918
Kopfschuss-Mord an Georgier: Killer hatte wohl Helfer in Berlin 814
Rettung für Jobs in Sicht? Daimler baut Elektroautos selbst in Stuttgart 121
Tödlicher Schlag in Augsburg: Dashcam-Video soll Verdächtige entlasten 7.604 Update
Matrose fällt über Bord und wird zwischen Schiff und Schleuse eingequetscht 1.873
IKEA-Bote brutal niedergeschossen: Polizei fahndet nach diesem Mann 3.965
12-Jährige vermisst: Wo steckt Lydia? 2.862 Update
Neue Fotos zum Juwelen-Raub: Hier fahren die Einbrecher zum Grünen Gewölbe 18.172
"Das war's, wir trennen uns!" Sara Kulka über Ehe-Krise 9.002