Das gibt Stress! Alex versucht es nochmal bei "Die Bachelorette"

Hamburg – Schon seit Wochen brodelt die Gerüchteküche: Gibt es bei der neuen Staffel der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten? Alexander Hindersmann (30) soll auch dieses Jahr wieder mit von der Partie sein (TAG24 berichtete).

Alex und Gerda wurde bereits eine Affäre nachgesagt, nun treffen sie in der Show erneut aufeinander. (Fotomontage)
Alex und Gerda wurde bereits eine Affäre nachgesagt, nun treffen sie in der Show erneut aufeinander. (Fotomontage)  © Fotomontage: Screenshot/Instagram, alexander_hinde

Auf den Sieg der vergangenen Staffel folgte für Alexander nur wenige Wochen später die schmerzhafte Trennung von Bachelorette Nadine Klein (33). Nun soll Alex wieder bei der Show mitmachen, wie ein TAG24-Insider bestätigte.

Als Nachrücker soll er die Gruppe aufmischen und dann zusammen mit den anderen Kandidaten um das Herz von Rosenlady Gerda Lewis (26) kämpfen. Dass der 30-Jährige sein Glück erneut im TV sucht, stößt jedoch bei manchen auf Kritik!

Einer der Kritiker kennt Alexander höchstpersönlich. Rafi Rachek war ebenfalls Teilnehmer der fünften Bachelorette-Staffel und kann an dem Vorhaben des 30-Jährigen kein gutes Wort lassen: "Ja, ist ein bisschen peinlich, noch mal bei derselben Show mitzumachen. Ich glaube, das wird für ihn auch nicht so positiv ausgehen", lautete Rafis Fazit gegenüber Promiflash.

Die Chancen für den Schleswig Holsteiner stehen allerdings nicht schlecht, denn laut Rafi, der Gerda privat kennt, steht die 26-Jährige auf "sehr selbstbewusste Männer, auf sportliche Männer und auf Männer, die wissen, was sie wollen und eben einfach auf Typen, die nicht langweilig sind" - das alles bringt der 30-Jährige mit.

Gerda als Trennungsgrund?

Rafi ahnt bereits: Das kann nur Ärger geben.
Rafi ahnt bereits: Das kann nur Ärger geben.  © Screenshot/Instagram, rafirachek

Dazu kommt auch, dass Alexander und Gerda keine Unbekannten sind. Noch im letzten Jahr wurde den beiden eine Affäre nachgesagt, die Schuld an der lauten Trennung von Alex und Nadine gewesen sein soll. Was wirklich zwischen dem Fitness-Freak und der ehemaligen GNTM-Kandidatin lief, bleibt zunächst ein Rätsel.

Fest steht: Die "Bachelorette 2019" wird spannend, denn Ärger ist quasi vorprogrammiert. Unklar ist, wie Gerda und die anderen Kandidaten auf den Überraschungsgast reagieren werden und ob Alex und Gerda ihre pikante Vergangenheit hinter sich lassen können.

Wer den Start der neuen Staffel nicht verpassen möchte, sollte am kommenden Mittwoch, den 17. Juli um 20.15 Uhr auf RTL einschalten.

Titelfoto: Fotomontage: Screenshot/Instagram, alexander_hinde

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0