Deutsche Teams starten mit Siegen und Niederlagen in Beachvolleyball-WM 120
Spritzen-Attacke von Gelsenkirchen: Mädchen hat Angriff scheinbar nur erfunden! Top Update
Bares für Rares: Experte enthüllt sensationelle Fälschungen! Top
Toilettenboden ablecken, Schläge: Wurden Kinder in der Kita schwer misshandelt? Neu
Mehrere Katzen-Besitzer in Sorge: Hat ein Mann ihre Lieblinge eingefangen? Neu
120

Deutsche Teams starten mit Siegen und Niederlagen in Beachvolleyball-WM

Verantwortliche dämpfen Erwartungen

Am Freitag startete in Hamburg die Weltmeisterschaft im Beachvolleyball. Die Ziele der deutschen Teams sind bescheiden. Ein Duo legte mit einem Erfolg los.

Hamburg - Seit Freitagmorgen herrscht am Hamburger Rotherbaum Strandfeeling. Die besten Beachvolleyballer suchen bei der Weltmeisterschaft ihre Sieger.

Im Tennisstadion am Hamburger Rotherbaum findet die Beachvolleyball-WM statt.
Im Tennisstadion am Hamburger Rotherbaum findet die Beachvolleyball-WM statt.

Trotz der unbefriedigenden Ergebnisse im bisherigen Saisonverlauf hofft der deutsche Verbandschef René Hecht auf Edelmetall für die Gastgeber bei der Beachvolleyball-WM in Hamburg.

"Natürlich ist es unser Ziel, eine Medaille zu gewinnen, wenn man mit so viel Geld und Aufwand eine Heim-WM veranstaltet", sagte Hecht am Freitag zur Eröffnung des aufwendig organisierten Turniers im Stadion am Rothenbaum.

Natürlich hätten die Probleme vor allem der Frauen-Duos um Olympiasiegerin und WM-Titelverteidigerin Laura Ludwig die Erwartungen reduziert, räumte der Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) ein: "Aber man kann nicht sagen, wir sind nur dabei. Es wird schwer, aber leicht kann jeder."

Hecht setzt auf den Heimvorteil und einen sich entwickelnden Teamspirit bei den Gastgeber-Duos: "Das wird sie pushen", glaubt Hecht. "Wir sind hier nicht zehn Teams, sondern ein Team."

Alle sollen sich gegenseitig helfen, Erfahrungen austauschen, forderte der Rekordnationalspieler. Insgesamt hat Deutschland bei den bisherigen elf WM-Turnieren sechs Medaillen gewonnen: Zweimal Gold, einmal Silber und dreimal Bronze.

Und der Start in die WM war aus deutscher Sicht äußert erfolgreich. Das Frauen-Duo Sandra Ittlinger und Chantal Laboreur gewannen ihre Auftaktpartie gegen Michelle und Patricia Carolina Caballero Pena aus Paraguay locker mit 2:0 (21:15, 21:10).

Sandra Ittlinger (links) und Chantal Laboreur siegten in ihrem Auftaktmatch.
Sandra Ittlinger (links) und Chantal Laboreur siegten in ihrem Auftaktmatch.

Update, 15.10 Uhr: Deutsches Duo verliert Auftaktmatch

Das zweite deutsche Duo, das am Freitag in den Sand stieg, verlor ihre Partie. Leonie Kortzinger und Sarah Schneider unterlagen dem österreichischem Team Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig denkbar knapp in drei Sätzen.

Der erste Satz ging mit 21:10 deutlich an die Österreicherin, doch das deutsche Team steigerte sich im zweiten Durchgang und holte mit einem 21:16 den Satzausgleich.

Also musste die Entscheidung im dritten Satz fallen und den sicherte sich wieder das Alpen-Doppel mit 15:8.

Update, 17.15 Uhr: Männer verlieren erstes Spiel

Im dritten deutschen Spiel des Tages gab es eine weitere Niederlage.

Das erste Männer-Duo bestehend aus Philipp Bergmann und Yannick Harms unterlag gegen Lettland in zwei Sätzen.

Edgars Tocs und Edgars Tocs gewannen den ersten Satz knapp mit 21:19. Im zweiten siegten sie 21:16.

Update, 18.50 Uhr: Noch ein verlorenes Spiel

Im Match gegen Spanien sah es zwischenzeitlich nach einer Siegchance für das deutsche Duo Victoria Bieneck und Isabell Schneider aus.

Den ersten Satz verloren sie gegen Steiner Liliana Fernandez und Elsa Baquerizo mit 21:18. Im zweiten gewannen sie 21:19.

Doch den dritten verloren sie 13:15.

Update, 19.30: Endlich ein Sieg!

Das Power-Duo mit der Olympiasiegerin Laura Ludwig und Margareta Kozuch gewann in zwei Sätzen gegen die USA.

Im ersten Satz bezwangen sie Kelly Larsen und Emily Stockman mit 21:19.

Deutlicher wurde es im zweiten, 21:15 lautete hier der Endstand.

Update, 20 Uhr: Letztes Spiel abgesagt

Die Partie gegen Brasilien musste abgesagt werden. Das deutsche Duo Alexander Walkenhorst, Bruder von Olympiasiegerin Kira Walkenhorst, und Sven Winter zog die Teilnahme am Turnier zurück.

Alexander Walkenhorst hatte sich wenige Tage zuvor verletzt.

Fotos: DPA

So kommst Du an 90 Millionen Euro 16.359 Anzeige
Darum ist Katze "Dixie" eine medizinische Seltenheit Neu
Hunderte Laserpointer lassen Polizei-Drohne abstürzen Neu
Großer Abverkauf: Bei Euronics in Lüdinghausen gibt's bis 65% Rabatt 5.530 Anzeige
Mädchen rettet Hund aus Koffer, doch dann wird es traurig Neu
Horoskop: Das sagen die Sterne zu Deinem Tag! Neu
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 4.928 Anzeige
Katastrophen-Tourist in Venedig: Beim Filmen passiert etwas Dummes Neu
In Europas erstem Bierhotel gibt es sogar "ein Blondes" unter der Dusche Neu
Alles muss raus! Großer Ausverkauf bei Medimax in Hamburg-Barmbek! Anzeige
Anne Wünsche postet sexy Foto: "Milf ist für mich ein Riesen-Kompliment!" Neu
Endlich entspannt verreisen: So geht Urlaub abseits der Massen! Neu
Achtlos weggeworfener Plastikmüll sorgt für tierische Tragödie Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.119 Anzeige
Darum soll dieses Schaf jetzt eingefangen und kahl geschoren werden Neu
Frau (22) wird Opfer von Gruppen-Vergewaltigung in Düsseldorfer Park Neu
Hier gibt's in Berlin gerade 10% auf alles und 5% auf Apple 1.896 Anzeige
Baby qualvoll verhungert: Veganer fütterten Kinder nur mit Obst und rohem Gemüse! Neu
Dramatische Szenen: Warum rennt dieser Hund auf der Autobahn umher? Neu
Für 3 Tage verkauft dieses Einrichtunngshaus Küchen super billig! 1.978 Anzeige
Angststörungen! So schlimm ging es Mirja du Mont wirklich Neu
Kinderpornos im großen Stil: Polizei stellt 1,3 Millionen Fotos sicher Neu
Holt Euch jetzt eine von nur 75 Glashütter-Uhren Anzeige
Wegen Streiks: Beliebte Sendung "Domian Live" fällt aus Neu
Baby (1) stirbt nach Treppensturz: Mutter wegen Mordverdacht in U-Haft! Neu
Langeweile im Job? Darum solltet Ihr diese Uni kennen! 6.774 Anzeige
Hubertus K. vermisst: Polizei sucht mit Sonargerät Boden des Neckars ab Neu
Ehemaliger SS-Wachmann bricht vor Gericht in Tränen aus: "Es wird mir ewig leidtun" 520
GZSZ: Jetzt erfährt Leon die ganze Wahrheit! 678
Fußball kurios: Torhüter pariert Ball von außerhalb des Feldes! 613
Weil es so schön war: Bert und Ginger Wollersheim heiraten wieder! 349
Riesen-Kobra frisst Python, doch dann endet es auch für sie tragisch 2.207
Auto rast frontal gegen einen Baum: Tödlicher Crash auf der B23 111
Immer mehr Touris besuchen Tschernobyl und begeben sich in große Gefahr 503
Schmuggler an der Grenze erwischt: 260.000 gefälschte Kippen entdeckt! 85
"Drecksverein": Influencer Exsl rechnet mit Vodafone ab 1.629
Grausame Tierversuche: Wird Todeslabor doch nicht geschlossen? 236
Nach Totalschaden: Irrer Plan für Traditionssegler "Seute Deern" 68
Bei Abrissarbeiten! Bauarbeiter (28) gerät mit Fuß in Bagger-Ketten und verletzt sich schwer 934
Riesige Rauchwolke! 20 Boote in Flammen 3.635
Gefährliche Attacke mit Kabelbinder war wohl nur ein "Scherz" 1.017
DFB-Elf in Gladbach mit Neuer: Nächste Löw-Klatsche für ter Stegen! 861
Eklat im Prozess um besetztes Haus: Oben-ohne-Aktivisten aus Saal gezerrt 2.270
Neue Blitzer: Polizei tarnt Radarfallen jetzt als Fahrrad! 3.089
Familiendrama: Mann erschießt Mutter, Frau, Hund und sich selbst 2.087
So war "Queen of Drags": Heftiger Glitzer-Streit und ein "schwuler Leuchtkäfer"! 1.110
Dschungelcamp: Diese Sex-Bloggerin will unbedingt dabei sein 1.204
DNA-Massentest soll Mörder von Claudia (11) überführen: War es ein Nachbar? 1.218
Bundestag beschließt großen Teil des Klimapakets: Was sich jetzt ändert 2.124
Nach Sarahs Affäre: Pietro hatte nicht mal ein Dach über den Kopf 1.578
BVB-Hammer: Jürgen Klopp will Jadon Sancho zum FC Liverpool holen! 1.648
Melanie Müller: "Wenn der Kleine später nicht dankbar ist, kann er was erleben" 3.537
Zwei Menschen sterben: Darum ist der 21-jährige Raser trotzdem kein Mörder 882
Horrorfund: Mindestens 12 zerstückelte Leichen in 33 Plastiksäcken entdeckt 18.658