Witzig oder peinlich? David Hasselhoff und Blümchen in neuem Musikvideo

Hamburg – Wer hätte gedacht, dass diese beiden Stars einmal gemeinsame Sache machen? 90er-Star Blümchen (39) und Schauspieler David Hasselhoff (67) haben zusammen einen Song herausgebracht - und der kann sich nicht nur hören lassen!

Die Selbstironie stimmt: David Hasselhoff und Blümchen im Musikvideo zu ihrem gemeinsamen Hit.
Die Selbstironie stimmt: David Hasselhoff und Blümchen im Musikvideo zu ihrem gemeinsamen Hit.  © Screenshot/Youtube, Summer Go Away

Mit Hits wie "Herz an Herz", "Kleiner Satellit" oder "Boomerang" feierte Jasmin Wagner in den 90er Jahren ihre Erfolge, während David Hasselhoff mit "Looking For Freedom" eine Hymne schuf, die viele immer noch mit dem Mauerfall verbinden.

Auch wenn die gebürtige Hamburgerin und der US-Amerikaner auf den ersten Blick wenig gemeinsam haben, hat das ungleiche Gespann nun einen echten Sommerhit auf den Tisch gepackt.

"You Made the Summer Go Away" heißt ihre gemeinsame Single und die hat definitiv Ohrwurm-Potenzial. Doch nicht nur das: Jetzt gibt es auch endlich ein Musikvideo zu dem Hit - und das ist mehr als schrill!

Angelo Kelly überrascht mit Glatze: Den Grund nennt er nicht
Promis & Stars Angelo Kelly überrascht mit Glatze: Den Grund nennt er nicht

Während Blümchen im Badeanzug performt, präsentiert sich Ex-Baywatch-Star Hasselhof mit bunten Shorts und einem bis zum Bauchnabel aufgeknöpfter Blousson, aus dem sein Brustpelz nur so herausquillt. Auch Davids rote Bademeister-Boje aus "Baywatch" spielt im Video eine Rolle.

So springen die beiden Kult-Figuren umher, machen Faxen und scheinen sich selbst nicht zu ernst zu nehmen. In Verbindung mit knackigen Beats vom DJ-Duo Stereo Act macht der Song definitiv gute Laune, obwohl es eigentlich um das Thema Trennung geht.

Ob man die Performance der beiden Kult-Stars feiert oder lieber wegschaut, ist jedem selbst überlassen. Das ungleiche Duo lernte sich laut ntv.de übrigens Ende März bei einem 90er-Jahre-Festival in Gelsenkirchen kennen. Backstage hat es dann sofort gefunkt - zumindest musikalisch!

Titelfoto: Screenshot/Youtube, Summer Go Away

Mehr zum Thema Promis & Stars: