Mehr Sport beim Bund: Soldaten müssen fitter werden Top Geld zurück bei Ikea? Bald nur noch unter einer Bedingung Top Ärzte warnen: Smartphones machen unsere Hände kaputt Top Wie kommt er drauf? Trump behauptet, sein Vater käme aus Deutschland Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.821 Anzeige
2.772

Nachfrage zu groß: In Hamburg wird das Gras knapp

Importe aus den Niederlanden und Kanada reichen oft nicht aus - Produktion in Deutschland soll wachsen

Kampf gegen Schmerzen: In Hamburg überschreitet die Nachfrage nach legalem Cannabis oftmals die vorhandenen Mengen. Engpässe sind die Folgen.

Hamburg - Die Nachfrage nach Cannabis auf Rezept ist in Hamburg größer als gedacht. Die angeforderte Menge überschreitet ein Jahr nach der Einführung oftmals die Bestände. In Apotheken kommt es zu Engpässen.

In Hamburg ist die Nachfrage nach Cannabis auf Rezept enorm. (Symbolbild)
In Hamburg ist die Nachfrage nach Cannabis auf Rezept enorm. (Symbolbild)

Wie Thomas Friedrich, Geschäftsführer des Hamburger Apothekervereins, bestätigte, sei die Anfrage nach der Freigabe im vergangenen Jahr von Quartal zu Quartal immer weiter angestiegen. Auch für das restliche Jahr 2018 rechnet Friedrich mit einer Fortsetzung dieser Tendenz.

Bereits jetzt habe die Nachfrage vielerorts den Vorrat überschritten. Ausschlaggebend seien die strengen Regeln, die für einen Import etwa aus den Niederlanden oder Kanada erfüllt werden müssen.

Die Herstellung in Deutschland selbst befindet sich derweil noch in einem sehr frühen Stadium. "Die Eigenproduktion in Deutschland läuft erst an, ist ein streng überwachter Vorgang und wird voraussichtlich erst 2019 zu einer Teilversorgung beitragen", erklärte Friedrich.

Seit März 2017 haben gesetzlich Krankenversicherte einen rechtlichen Anspruch darauf, dass ihre jeweilige Kasse unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für Medikamente auf Cannabis-Basis übernimmt.

Vor allem in der Schmerztherapie bei schwerkranken Patienten bewirkt der Wirkstoff wahre Wunder. Vor der Freigabe mussten die Betroffenen eine Erlaubnis beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte beantragen. Dieser umständliche Prozess wurde erheblich vereinfacht.

Entsprechend positiv war auch die Resonanz auf die Freigabe ausgefallen. Die knapp 400 Apotheken in Hamburg begrüßten die gesetzliche Regelung. Sie wird als wichtige Therapieergänzung angesehen und ist dank der klaren Richtlinien rechtssicher. Die Möglichkeit einer sachkundigen Beratung, der richtigen Dosierung und einheitliche Qualitätsstandards sind im Kampf gegen den Missbrauch von Cannabis durch die Freigabe gesichert.

Fotos: dpa/Patrick Pleul, dpa/Christian Beutler

Wo sind 450 gerettete Flüchtlinge geblieben? Top Fahrer (19) schrottet Porsche an Straßenlaterne Neu
Polizist schießt Randalierer nieder und verletzt ihn schwer Neu Bachelorette: Rafi geht sofort richtig ran, aber wird er dafür belohnt? Neu
Bei diesem Bild von "Let's Dance"-Star Oana denken ihre Fans nur an eins Neu Jonathan Rhys Meyers qualmte im Flieger: Verhaftet! Neu Cool! Megastar Cher will für neues Album ABBA covern Neu Wie bitte? Kylie Jenner will ihr Baby auf Konzerte mitschleppen Neu Verwandlung von Sansa Stark: "GOT"-Star sieht jetzt ganz anders aus! Neu Nach antisemitischem Übergriff in Bonn folgt diese Aktion Neu Chaos im italienischen Fußball: Nächstem Club droht Zwangsabstieg! Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.144 Anzeige Adios, Berlin! Ist Bonnie Strange (31) nach Ibiza ausgewandert? Neu Mit 24 Gramm Heroin im Zug erwischt: Schlosser muss in den Knast! Neu Facebook-Chef ist selbst Jude: Warum will er Posts von Holocaust-Leugnern nicht löschen? Neu Schon jetzt Rhythmus im Blut? Motsi Mabuse präsentiert Nachwuchs auf Instagram Neu Nach fünf Stunden ohne Einigung: Verhandlungen bei Halberg Guss vorerst gescheitert Neu Sachsens Verbraucherschützer warnen: Die fiesen Fallen der Kredit-Haie Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.713 Anzeige Nach Asyl-Kritik: Horst Seehofer das eigentliche Opfer? Neu Die Toten Hosen bringen Bier heraus, und es ist kein Alt?! Neu Polizisten wollen "Spuckhauben" für Einsätze Neu Causa Özil-Erdogan: Özdemir spricht von eindeutigem Rassismus Neu Seelische Höllenqual: 18-Jährige zwei Jahre unschuldig in Psychiatrie gesperrt Neu Klaudia mit K: Kehrt ihr Freund nicht mehr zu ihr zurück? Neu Schlag gegen Araber-Clan: 77 Immobilien beschlagnahmt Neu Dieser Arzt findet "Strafgebühr" für Notaufnahmen angemessen Neu Mülltonnen angezündet? Staatsanwältin ermittelt weiter gegen Kraftklub-Star Neu Jäger bei Erntearbeiten erschossen 2.725 Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld 4.463 Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu 531 Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... 7.108 Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! 2.489 Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein 3.601 Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter 2.122 Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen 2.105 Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg 11.506 Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen 4.787 "Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans 24.534 Gibt's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch 17.442 Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr 3.331 Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro 2.121 Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 7.607 Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 2.495 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 552 Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 7.471 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 4.779 Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 6.473 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 3.879 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 829