Mutter stirbt in diesem Wrack, Vater und zwei Kinder schwer verletzt Top Beim Holzsammeln im Wald verschwunden: Wird Inga jemals gefunden? Top Nach besorgtem Anruf: Polizei gerät in erotische Fesselszene Top Krass! Erkennt ihr, wem diese Frau zum Verwechseln ähnelt? Top
2.743

Nachfrage zu groß: In Hamburg wird das Gras knapp

Importe aus den Niederlanden und Kanada reichen oft nicht aus - Produktion in Deutschland soll wachsen

Kampf gegen Schmerzen: In Hamburg überschreitet die Nachfrage nach legalem Cannabis oftmals die vorhandenen Mengen. Engpässe sind die Folgen.

Hamburg - Die Nachfrage nach Cannabis auf Rezept ist in Hamburg größer als gedacht. Die angeforderte Menge überschreitet ein Jahr nach der Einführung oftmals die Bestände. In Apotheken kommt es zu Engpässen.

In Hamburg ist die Nachfrage nach Cannabis auf Rezept enorm. (Symbolbild)
In Hamburg ist die Nachfrage nach Cannabis auf Rezept enorm. (Symbolbild)

Wie Thomas Friedrich, Geschäftsführer des Hamburger Apothekervereins, bestätigte, sei die Anfrage nach der Freigabe im vergangenen Jahr von Quartal zu Quartal immer weiter angestiegen. Auch für das restliche Jahr 2018 rechnet Friedrich mit einer Fortsetzung dieser Tendenz.

Bereits jetzt habe die Nachfrage vielerorts den Vorrat überschritten. Ausschlaggebend seien die strengen Regeln, die für einen Import etwa aus den Niederlanden oder Kanada erfüllt werden müssen.

Die Herstellung in Deutschland selbst befindet sich derweil noch in einem sehr frühen Stadium. "Die Eigenproduktion in Deutschland läuft erst an, ist ein streng überwachter Vorgang und wird voraussichtlich erst 2019 zu einer Teilversorgung beitragen", erklärte Friedrich.

Seit März 2017 haben gesetzlich Krankenversicherte einen rechtlichen Anspruch darauf, dass ihre jeweilige Kasse unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für Medikamente auf Cannabis-Basis übernimmt.

Vor allem in der Schmerztherapie bei schwerkranken Patienten bewirkt der Wirkstoff wahre Wunder. Vor der Freigabe mussten die Betroffenen eine Erlaubnis beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte beantragen. Dieser umständliche Prozess wurde erheblich vereinfacht.

Entsprechend positiv war auch die Resonanz auf die Freigabe ausgefallen. Die knapp 400 Apotheken in Hamburg begrüßten die gesetzliche Regelung. Sie wird als wichtige Therapieergänzung angesehen und ist dank der klaren Richtlinien rechtssicher. Die Möglichkeit einer sachkundigen Beratung, der richtigen Dosierung und einheitliche Qualitätsstandards sind im Kampf gegen den Missbrauch von Cannabis durch die Freigabe gesichert.

Fotos: dpa/Patrick Pleul, dpa/Christian Beutler

Staatsanwalt sicher: Ines terrorisiert mit Telefon-Lügen die Polizei Neu Balkonbrüstung reißt ab: Mann stürzt in die Tiefe und stirbt Neu
In Baum gekracht: Junger Mann stirbt an Unfallstelle Neu 12 Morde und 45 Vergewaltigungen: Killer nach Jahrzehnten gefasst Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.803 Anzeige Ohne Maske und Waffe: Bankräuber überrascht mit merkwürdigem Detail Neu Nächster Steinewerfer nach Leipzigs "Straßenterror" verurteilt Neu
Drama im Zoo! Löwe erstickt schwerkranke Löwin Neu 13 Kinder sterben bei Schulbus-Unglück Neu SEK durchlöchert Audi R8: Bewaffneter Geschäftsmann vor Gericht Neu Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 15.676 Anzeige Schmetterlinge legen Bundesstraße lahm Neu CDU-Politiker Linnemann fordert Bundestagswahl nur noch alle 5 Jahre Neu Bosbach teilt gegen Bayern-Fans aus und bekennt sich zum 1. FC Köln Neu Sohn rettet Vater aus brennendem Dachstuhl Neu Gesangs-Duett mit Verona Pooth? Sophia Thomalla überrascht Fans mit neuer Idee Neu Nach Antisemitismus: Israelischer Politiker rät zu "Kippa und Knüppel": Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.597 Anzeige Lehrerin will Schüler (16) nach Affäre heiraten: Die Reaktion seines Vaters ist erstaunlich Neu Messer direkt ins Herz: 42-Jähriger stirbt auf Busparkplatz Neu Nach zwei Jahren Pause: DSDS-Star meldet sich mit Sommer-Hit zurück Neu Bald am Ballermann? Das sind die Pläne von Anne Wünsche und ihrem Henning Neu Drei Tote nach Familiendrama: Was wissen die Angehörigen? Neu Küken aus Bio-Ei von Aldi geschlüpft? Experten halten das für möglich Neu Dieses Spielzeug im "Micky Maus"-Heft sorgt für viel Aufregung Neu Lindsey Vonn veröffentlicht erschreckendes Foto von ihren Beinen Neu "Let's Dance"-Star Oana postet Foto und sorgt für Shitstorm gegen Gil Ofarim Neu Foto und Kommentare gelöscht: Kann Hanna Weig nicht mit Kritik umgehen? Neu Mutter öffnet Koffer nach Flugreise und muss geschockt losschreien Neu Skandal-Video mit "Kindersoldaten" zieht weitere Konsequenzen nach sich Neu Medienbericht: DDR-Liedermacher Holger Biege verstorben 4.692 Wieder 1:2! Bayern kann einfach nicht gegen Real Madrid gewinnen 799 Stuttgarter Tennisturnier: Kerber erreicht Achtelfinale 135 Rückruf! Salmonellen-Alarm bei Aldi 794 Nach Sex-Mord von Freiburg: Urteil gegen Hussein K. rechtskräftig! 1.433 Scharfkantige Plastik-Teile: Hersteller ruft Wraps zurück 260 In Gegenverkehr geschleudert: Mehrere Verletzte bei Frontalcrash 2.185 Jetzt ist klar, wann und wo Vanessa Mai auf die Bühne zurückkehrt 2.442 "Blümchen"-Comeback? Der Tourbus rollt wieder bei Jasmin Wagner 1.236 Vier Menschen sterben bei Feuer: Lebenslänglich für den Mörder! 932 Lebensgefahr! Schulbus mit 20 Kindern und Schrott-Bremse unterwegs 2.436 "Bereit, zu töten": Vier Salafisten in Hamburg verurteilt 164 Taucher finden Wasserleiche: Polizei steht vor Rätsel 6.733 Neue Staffel von Grey's Anatomy: Aber zwei Stars sind bald nicht mehr dabei! 8.026 Wieso stehen hier Menschen mit Ohrenschützern an der Autobahn? 2.003 So äußert sich Wolfgang Niedecken zum Echo-Aus 262 33 Minuten Geisterspiel: Skandal-Derby wird ohne Fans zu Ende gespielt 3.427 Moderator über Bachelor in Paradise: "Es liegt definitiv Knistern in der Luft!" 1.046 Versammlung abgebrochen: Angriffe auf Demo gegen Antisemitismus 6.969 Update Gänsehaut-Auftritt von Pfarrer in Casting-Show rührt alle zu Tränen 3.134 GZSZ-Maren verrät: Deshalb ist die Serien-Schwangerschaft so belastend! 12.434