Hunderte Islamisten in Deutschland per Haftbefehl gesucht Top Datenbankausfall: Bundesweite Störung bei Jobcentern! Top Schicksalstage einer Kanzlerin: Was bedeutet Kauders Sturz für Merkel? Top Ex-Lover behauptet: George Michael versuchte, sich selbst zu erstechen Top Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.335 Anzeige
3.629

Polizei jagt mutmaßliche Messerstecher: Ein wichtiges Detail stoppt ihre Flucht

Polizei schnappt drei Tatverdächtige in Hamburg Eimsbüttel, sie hatten Blut an ihren Sachen

Nach einer Auseinandersetzung in Hamburg Eimsbüttel fand die Polizei zwei schwer verletzte Männer. Drei tatverdächtige wurden festgenommen.

Hamburg - Dramatische Szenen müssen sich bereits am Freitag in Hamburg Eimsbüttel abgespielt haben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fanden die Beamten zwei schwer verletzte Männer.

Die Polizei jagte drei Männer, bis ein wichtiges Detail die mutmaßlichen Messerstecher verriet.
Die Polizei jagte drei Männer, bis ein wichtiges Detail die mutmaßlichen Messerstecher verriet.

Gegen 21.35 Uhr wurden die Beamten an die Gustav-Falke-Straße gerufen. Dort fanden sie einen Mann (20), der stark an der Hand blutet und dort so schwer verletzt war, dass er im Krankenhaus operiert werden musste.

Offenbar war es davor zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der mehrere Messer und Schlagwerkzeuge eingesetzt wurden.

Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei drei Männer auf der Gustav-Falke-Straße stoppen. Der 20 Jahre alte Syrer, der 23 Jahre alte Türke und der 26 Jahre alte Gunieer wurden überprüft und hatten frische Blutspuren an ihrer Kleidung. Sie wurden vorläufig festgenommen.

Noch während der sofort eingeleiteten Fahndung meldete die Feuerwehr ein weiteres Opfer mit Stichverletzungen in der Hüfte. Der 21-Jährige befand sich in Grindelberg und musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Da laut Polizei keine offensichtlichen Haftgründe vorlagen, mussten die Beamten die drei Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß setzen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit den Taten im Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040428656789 zu melden.

Fotos: DPA

In der Nähe der "Himmelsscheibe": Weiterer 3000 Jahre alter Schatz entdeckt Top Bundespräsident Steinmeier will "Weckruf für alle Demokraten" Top So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 7.169 Anzeige Nanu! Hier küsst Schlagerstar Andreas Gabalier eine Unbekannte Top Bundeswehrsoldat soll 21-Jährige in Kaserne vergewaltigt haben Top Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.135 Anzeige Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Hessen 2018 freigeschaltet Neu FDP sauer: Entlassung von Stasiopfer-Gedenkstättenchef sei "späte Rache" der Linkspartei Neu
15 Kinder stecken in Fahrstuhl fest: Einsatz kann Eltern teuer zu stehen kommen Neu Mann attackiert Sicherheitsdienst bei Messe, kurz darauf ist er tot Neu Zwei Menschen an Bord! Flugzeug stürzt in Thüringen ab und geht in Flammen auf Neu Video-Clip aus dem Bett: Dafür kassiert Heidi Klum jede Menge Spott Neu Als diese Frau einen Blick auf ihr Flugticket wirft, ist sie völlig verwirrt Neu
FC Bayern nach Remis: Übermacht garantiert noch lange keine Siege Neu Krasses Handy-Video: Frau sitzt im Auto, als ein Tornado sie überrollt Neu In Falle getappt! Er wollte nur persönliche Dinge im Revier abholen, dann wird er festgenommen Neu Erdogans Besuch in Köln sorgt für viel Wirbel Neu 70-Jähriger vor Gericht: Verging er sich während der Akupunktur an seinen Patientinnen? Neu Riesiges Inselstück versinkt in Lausitzer See: Das soll der Grund sein Neu Scheiben zersplittert: Unbekannte werfen Steine auf Linienbusse Neu Bert Wollersheim zeigt allen seine heiße Nummer im Fahrstuhl Neu Verletzung bei Bayern-Star: Leon Goretzka bangt um Hertha-Einsatz Neu Jetzt ist es raus: Das plant Bachelorette-Kandidat Filip im TV! Neu Vergiftetes Pausenbrot: 56-Jähriger soll versucht haben, seinen Kollegen zu ermorden Neu Hat er etwas zu verbergen? Pferdehalter verweigert Kontrolle und würgt Polizisten Neu Mann stürzt bei Flucht vor der Polizei aus Fenster: schwer verletzt Neu Rauchen als Krebsursache Nr. 1 bald abgelöst: Was noch gefährlicher ist Neu Daimler-Chef Zetsche hört nach 13 Jahren Vorstandsvorsitz auf! Neu Großeinsatz: Jugendlicher Asylbewerber zückt Messer und legt Feuer Neu Busfahrer will Wild ausweichen und baut Unfall: Zwölf Kinder verletzt, drei im Krankenhaus 532 Update Er filmte alles! 46-Jähriger vergewaltigt und schlägt Ex-Freundin 2.161 Fahrradfahrer von Bahn erfasst: Der Senior war sofort tot 931 Einzigartiges Projekt: Moschee zieht in ehemalige Kirche ein! 1.475 EM 2024 in Leipzig? Jetzt steht nur noch die Türkei im Weg 504 Baby-Leiche Joris beerdigt: Doch von der Mutter fehlt weiter jede Spur 1.273 Tödlicher Brandanschlag: Neue Details zur schrecklichen Tat! 2.061 Sie ist da! Königin Silvia eröffnet Juristentag in Leipzig 124 Horror-Unfall auf der A6: 51-Jährige crasht in LKW und stirbt 1.020 Beziehungstat in Rettungsstelle? Klinik nach Messerattacke und Schüssen abgeriegelt 3.023 Auftritt ohne Harry: Wen busselt Herzogin Meghan denn hier so innig? 2.328 Grausam! Tiger kollabiert während Zirkus-Show und wird trotzdem weiter gequält 4.020 Dieser Mann will die Erdogan-Abrechnung: "Meine Kritik direkt in sein Gesicht" 552 LKW rast in Baustellenfahrzeug: Trucker in Kabine eingeklemmt und schwer verletzt 1.708 Update Travestie-Star Olivia Jones sicher: Ärzte haben Daniel im Stich gelassen 4.568 Horror-Fund! Frau zieht zu ihrem Geliebten, wenig später wird eine Leiche im Garten entdeckt 2.562 Biathlet Rösch selbstkritisch: "So brauche ich nicht antreten!" 1.914 Der Job als Ehe-Killer: Was deine Kollegen damit zu tun haben 779 Räumung im Hambacher Forst fortgesetzt: Bereits über 50 Baumhäuser abgebaut 657 Auto rast ungebremst in Laster und wird komplett zerstört 1.886