Sorge um Model Elena Carrière: "Richtige scheiß Phase"

Hamburg – Elena Carrière (23) hält nichts davon, sich zu verstecken. So lässt das Hamburger Model auch die Öffentlichkeit an ihrer aktuellen Gefühlslage teilhaben.

Elena Carrière geht es grade nicht gut.
Elena Carrière geht es grade nicht gut.  © Screenshot Instagram/elenacarriere

In letzter Zeit war es still um die ehemalige "Germanys Next Topmodel"-Kandidatin, die für ihre offene und natürliche Art bekannt ist.

Den Grund dafür verrät die 23-Jährige jetzt auf ihrem Instagram-Profil: "Ich hab eine richtige scheiß Phase momentan", teilt sie ihren Fans offen mit.

"Ich suche nicht nach Mitleid, im Gegenteil möchte ich mich eher für den ständigen Support von Euch bedanken und das Verständnis dafür, dass ich grade meine Zeit brauche um mich wieder zu sammeln, damit es mir bald besser geht", fährt Elena fort.

Gleichzeitig teilt die Hamburgerin ein Video, in dem sie mit sich selbst spricht. In einer nicht ganz ernst gemeinten Selbsthilfegruppe fragt sich das Model: "Ist es problematisch, wenn man anfängt Selbstgespräche zu führen?" Schließlich werde das oft mit einer mentalen Instabilität verbunden.

Von Elena zu Elena diskutiert sie, gehüllt in ein schickes Party-Dress, in einer ganz privaten Badezimmer-Session diesen Gedanken. Unterbrochen wird der Gedankenfluss des Models von mehreren ausgiebigen Gesangseinlagen.

Dreht Elena Carrière jetzt komplett durch?

Der Auftritt des Models wirkt leicht verwirrend.
Der Auftritt des Models wirkt leicht verwirrend.  © Screenshot Instagram/elenacarriere

Doch alle, die nun Sorge haben, die 23-Jährige habe den Verstand verloren, können beruhigt sein.

Auch wenn der Auftritt ziemlich konfus wirkt, will Elena mit ihrem Video in einer schweren Phase nur für "wat zum Lachen" sorgen. Andererseits macht sie aber auch auf ein wichtiges Thema aufmerksam.

"Die wichtigste Beziehung ist und bleibt die zu uns selbst", macht sie klar. Kommunikation sei der Beziehungs-Killer schlechthin - auch mit sich selbst. Selbstgesprächen seien somit völlig legitim, findet das Model.

Das Video sei aus einem kleinen Aussetzer "durch Langeweile und eine unerklärliche witzige und selbstironische Stimmung" entstanden. "Das alles bitte nicht so ernst nehmen", fordert die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière (69) ihre Fans auf.

Doch da braucht sich die 23-Jährige keine Sorgen machen, denn die Fans feiern ihre Aktion.

"Total bescheuert und real", findet eines Userin. "Mega cool und gute Message", kommentiert eine andere, eine weitere lobt: "Mal was erfrischend anderes hier."

Bleibt zu hoffen, dass es Elena bald wieder besser geht und sie ihren Fans öfter solch lustige Videos zum Besten gibt.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0