St. Paulis Sieg bringt den Spielern eine längere Winterpause 41
FC Bayern zittert sich in Piräus zum Sieg: Sorge um Hernandez Top
Ältester Mann Deutschlands mit 114 Jahren verstorben Top
Nur 2 Tage! Hier gibt's den neuen Dyson-Sauger satte 150 Euro günstiger! 1.247 Anzeige
Kommt bald der Zwangsdienst bei der Freiwilligen Feuerwehr? Top
41

St. Paulis Sieg bringt den Spielern eine längere Winterpause

Durch den Sieg gegen Greuther Fürth startet der FC St. Pauli mit dem Training nach der Winterpause

Die Spieler des FC St. Pauli hatten nach dem Sieg über Greuther Fürth doppelten Grund zur Freude. Trainer Kauczinski verkündete einen späteren Trainingsstart.

Hamburg - Bei den Spielern vom FC St. Pauli herrschte nach dem 2:0-Heimsieg über Greuther Fürth ausgelassene Stimmung. Die Kiezkicker bleiben mit dem Sieg an den Aufstiegsrängen dran.

Christopher Avevor (links) und Florian Carstens freuen sich nicht nur über das 1:0, sondern auch über einen späteren Start nach der Winterpause.
Christopher Avevor (links) und Florian Carstens freuen sich nicht nur über das 1:0, sondern auch über einen späteren Start nach der Winterpause.

"Es war nicht unser bestes Spiel", gab Trainer Markus Kauczinski nach der Partie zu. Die Mannschaft habe zu viele Bälle leichtfertig verloren und sich das Leben damit selbst schwer gemacht.

Daher höre sich das 2:0 auch souveräner an, als es letzten Endes aus seiner Sicht war. "Es gab gefährliche Phasen, wo der Ausgleich hätte fallen können", gestand er.

Aber die Mannschaft hatte das Spiel abgezockt durchgezogen. "Wir haben unsere Chancen genutzt", sagte Kauczinski. Mit dem zweiten Treffer der Kiezkicker durch Ryo Miyaichi war der Deckel drauf. "Ich bin froh über die drei Punkte."

Mit dem Sieg und den 31 Punkten verdienten sich die Spieler einen späteren Start in die Vorbereitung nach der Winterpause. "Es war abgemacht, dass wir bei 31 Punkten erst am 6. Januar wieder starten", erzählte der Trainer. Daher sei die Stimmung in der Kabine ausgelassen.

Besonders glücklich dürfte Florian Carstens nach der Partie gewesen sein. Er kam zum ersten Mal am Millerntor zum Einsatz und das auch noch von Anfang an. "Ich hatte schon Gänsehaut beim Einlaufen", erklärte er. Aber nach einigen Pässen sei sie verflogen.

Nach dem Spiel gab es die Laola-Welle der Spieler mit den Fans.
Nach dem Spiel gab es die Laola-Welle der Spieler mit den Fans.

Die Mannschaft habe ihm auf dem Platz geholfen und unterstützt. "Hut ab vor dieser Leistung", gab auch Jan-Philipp Kalla zu. Carstens setzte seiner guten Leistung, die ihm auch Kauczinski attestierte, mit seinem ersten Treffer die Krone auf.

"Ich bin bei der Ecke einfach durchgelaufen", beschrieb er den 1:0-Führungstreffer der Kiezkicker. Dass die Mannschaft dann auch noch zu null gespielt habe, "besser geht es nicht".

Dennoch war nach den 90 Minuten fix und fertig. "Ich leg mich ins Bett", sagte er und lachte. Dann würde er aber den Geburtstag seines Vaters am Sonntag verpassen. "Das Geschenk habe ich ja schon geliefert." Diesen Samstag dürfte Carstens so schnell dennoch nicht vergessen.

Ähnlich dürfte es auch Ryo Miyaichi ergehen. Der Japaner erzielte das 2:0 per Kopf. Ein ungewöhnlicher Treffer für den kleinen Japaner. "Ich bin glücklich über das Tor, mit dem Kopf treffe ich nicht so oft", klärte er auf und bedankte sich bei Vorlagengeber Mats Möller-Daehli für dessen Flanke.

Henk Veerman gewann in der Luft zahlreiche Bälle.
Henk Veerman gewann in der Luft zahlreiche Bälle.

Mit dem Sieg bleibt St. Pauli punktgleich mit Union Berlin auf Rang vier. Was vor allem Stürmer Henk Veerman glücklich machte. "Es macht mehr Spaß, wenn man oben dabei ist, als wenn man unten mitspielt", sagte der lange Holländer.

Die Mannschaft hätte gewusst, dass die Partie gegen Fürth nicht einfach werde, habe aber gekämpft und ein gutes Spiel abgeliefert.

Nun steht noch ein Spiel für die Braun-Weißen vor Weihnachten an. Am kommenden Samstag empfängt St. Pauli den 1. FC Magdeburg zum nächsten Heimspiel. "Wir mobilisieren jetzt alles für das letzte Spiel vor der Winterpause", schickte Kalla schon mal eine kleine Kampfansage die Elbe herunter.

Da passt es ganz gut, dass Trainer Kauczinski seine Spieler erst am Dienstag wieder zum Training erwartet.

Fotos: DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 6.045 Anzeige
Nach bundesweitem Skandal: NPD-Ortsvorsteher in Hessen abgewählt Top
Steffen folgt auf Hakan: Jenny Frankhauser ist wieder vom Markt! 1.898
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 2.568 Anzeige
Brexit-Niederlage: Boris Johnson muss um weitere Verlängerung bitten 301
Vermummte Piräus-Hools attackieren Bayern-Fans: Randale bei Nachwuchs-Spiel! 5.162 Update
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.705 Anzeige
Geflüchtete Mörderin soll jahrelang unerkannt in Wuppertal gewohnt haben 2.162
Mega-Aussetzer nach 13 (!) Sekunden: Keeper sorgt nach Blackout für Rot-Rekord! 4.258
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 2.095 Anzeige
Angler entdeckt Leiche im Potsdamer Hafenbecken: Ist es die vermisste 15-Jährige? 3.720 Update
An steiler Klippe gefangen: Doch dieser Hund ist ein echter Glückspilz! 1.801
"Würdet ihr es tun?": Plant Sara Kulka, auszuwandern? 958
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.341 Anzeige
Meghan Markle im Interview den Tränen nah: Bereut sie die Ehe mit Harry? 3.683
Rückruf: Kinderschuhe von Kik können der Gesundheit schaden 478
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.593 Anzeige
GZSZ: Schwere Entscheidung für Nina! Bricht sie Robert das Herz? 8.820
Diese gerettete Hündin überrascht ihre Tierpfleger mit einem süßem Trick! 3.950
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.263 Anzeige
Rentner fährt Dackel tot und haut einfach ab 1.536
"Muschi"-Ausraster: So hoch ist die Strafe für VfB-Kicker Holger Badstuber 2.408
Während ihres Urlaubs: Weißspitzenhai reißt Touristin beide Hände ab 2.522
800 Millionen Lichtjahre entfernt: Deutsches Röntgenteleskop liefert erste Bilder 1.204
Knorr-Standort steht vor dem Aus: Hunderte Arbeiter fürchten um ihre Jobs 2.921
Warum wurde dieser Hund mit grünem Fell geboren? 1.438
Trump nennt Amtsenthebungs-Verfahren "Lynchmord" 561
Todeslabor "LPT ist kein Einzelfall": Tierschützer schlagen Alarm! 1.842
Highfield Festival 2020: Diese Bands haben schon "Ja" gesagt! 1.574
Paukenschlag bei Bosch! Über tausend Menschen sollen ihre Arbeit verlieren 9.789 Update
Heftige Bilder: Hier raubt ein Mann mit Pistole ein Wettbüro aus 790
Frau und Kind verletzt: Bewaffneter klaut Krankenwagen und fährt Passanten an! 2.005 Update
Wilke-Mitarbeiter als Zeugen vernommen: Hygiene-Zustände im Fokus 140
Kurioser Diebstahl: Mann mit ungewöhnlicher Beute in Taxi unterwegs 156
Übergewichtige Frau muss mit Kran aus ihrer Wohnung gerettet werden 3.044
"Frauen müssen nicht lesbisch sein!": Miley Cyrus sorgt für Shitstorm 1.932
Roland Kaiser hat 'ne Neue: Judith Rakers moderiert Semperopernball 2020 2.675
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Aufgeheizte Stimmung im Gerichtssaal 7.049
Schluss mit Abzocke! Klaas legt Telefonbetrüger rein und zeigt, wie es geht 4.339
Mysteriöser Vermissten-Fall: Lebenszeichen von Mutter! 6.130
"Joker Stairs" werden zum absoluten Social-Media-Hit: Jeder will zu dieser Treppe! 772
Hat eine Pole-Dancerin ihren Ehemann umbringen lassen, um an sein Geld zu kommen? 2.709
Elyas M'Barek und Florian David Fitz: Darin unterscheiden sich die Schauspieler gewaltig 604
Tödliches Tier-Drama um ausgesetzte Katzenbabys vor Friedhof 1.908
30 Jahren ist es her: Dieser Auftritt ist für Maddin Schneider etwas ganz Besonderes 986
Mord-Prozess nach Jaguar-Crash: Jetzt spricht der Mann, der das Pärchen zuletzt lebend sah 1.698
Trauer um"Kir-Royal"-Schauspielerin: Billie Zöckler ist tot 1.927
Automaten-Pavillon gesprengt, Auto der Täter entdeckt 307
Darum ist Matthias Reim voller Glücksgefühle 3.830
Polizei öffnet mysteriösen Tresor aus Löschteich: Das befand sich darin 14.467
Hammer für Stereoact! Mit dieser sexy Sängerin arbeiten sie jetzt zusammen 5.440
Warum guckt mir meine Katze beim Sex zu? 22.275