Dunkle Rauchsäule an der Alster: Was steht hier in Flammen?

Hamburg – Feuer-Alarm an der Alster! In Hamburg-Rotherbaum sind am Freitagmittag mehrere Baucontainer plötzlich in Flammen aufgegangen.

Der Rauch war von weitem sichtbar.
Der Rauch war von weitem sichtbar.  © Blaulicht-News/Elias Bartl

Laut Informationen ging der Notruf über die brennenden Container auf einer Baustelle an der Warburgstraße um 8.45 Uhr bei der Feuerwehr ein.

Ein Bauarbeiter hatte den Brand scheinbar zufällig entdeckt. Als er die Tür zu einem der Container öffnen wollte, schlugen ihm die Flammen bereits entgegen.

Der Mann blieb unverletzt. Die Flammen drohten jedoch, auf ein ein nebenstehendes Bürogebäude sowie ein Baugerüst überzugreifen.

Das konnte die Feuerwehr, die mit rund 16 Mann anrückte, aber verhindern.

Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Einsatzkräfte löschen die brennenden Container.
Einsatzkräfte löschen die brennenden Container.  © Blaulicht-News/Elias Bartl

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0