Frau lässt Date sitzen: Jetzt hat sie eine Anzeige am Hals!

Auf Jodel berichtet ein Hamburger von seinem letzten Date.
Auf Jodel berichtet ein Hamburger von seinem letzten Date.  © Facebook/Jodel

Hamburg - Man(n) sollte sich auch nicht alles gefallen lassen! Das dachte sich wohl auch ein junger Mann aus Hamburg, der vor wenigen Tagen eher unschön von seinem Date sitzen gelassen wurde und nun seine Story unter dem Pseudonym "OJ" auf "Jodel" geteilt hat.

Der Hamburger hatte sich mit seiner Flamme zum Essen verabredet - doch dann lief alles aus dem Ruder. "Während wir auf den Nachtisch gewartet haben, hatten wir eine Meinungsverschiedenheit", erinnert er sich an das Horror-Date, "Sie ist dann aufgestanden und gegangen mit den Worten: 'Warum treffe ich immer nur die Loser?'"

Puh, der hat gesessen! Eine Sache hatte die junge Frau in ihrer Aufgebrachtheit aber völlig vergessen: zu bezahlen. "Als dann die Rechnung kam, hab ich dann nur meine Sachen bezahlt und dann war der Kellner verwundert und es gab eine Diskussion. Er hat die Polizei gerufen", so der Jodler.

Auch den Beamten habe er das Dilemma geschildert und erklärt, "dass ich meine Sachen bezahlt habe und den Rest Frau ***** hatte."

Die junge Frau wollte ihn einfach auf der Restaurant-Rechnung sitzen lassen - aber nicht mit ihm. (Symbolbild)
Die junge Frau wollte ihn einfach auf der Restaurant-Rechnung sitzen lassen - aber nicht mit ihm. (Symbolbild)  © 123RF

Die Polizisten habe dann eine Anzeige wegen Leistungserschleichung vom Ladenbesitzer aufgenommen "und ich hab schön brav gesagt, wer sie war".

Damit hätte die junge Frau wohl nicht gerechnet und auch die Jodel-Gemeinde ist nach der Story mehr als gespalten. Während die einen das Verhalten des jungen Mannes komplett nachvollziehen können und ihn als "Helden" oder "Ehrenmann" betiteln, finden andere sein Verhalten ziemlich übertrieben und daneben. "Die deutscheste Rache der Welt", findet zum Beispiel einer.

Viele stellen sich aber vor allem die Frage nach dem Grund des plötzlichen Abgangs der jungen Frau und dem Thema der Diskussion. Eine Facebook-Nutzerin liefert einen (unbestätigten) Grund: "Falls jemanden das Diskussionsthema interessiert, welches es wert war einen Nachtisch zu verschmähen: Date hat OJ unterstellt es sich im Hotel Mama gut gehen zu lassen, weil er eine eigene Wohnung im Haus seiner Eltern hat. Für die er die volle Miete zahlt."

Was der wahre Grund für das verpatzte Date war und welche Strafe der Single-Lady droht, das wissen wohl vorerst nur die beiden selbst. Aber wer weiß, vielleicht kann die junge Dame die Vorwürfe aber auch nicht auf sich sitzen lassen und erzählt uns schon bald ihre eigene Version der Geschichte.