Zittersieg beim KSC: HSV stürmt zurück an die Tabellenspitze! 434
Das Coronavirus hat Europa erreicht: Alle News rund um die mysteriöse Krankheit Top
Skandal-Auftritt in Kitzbühel: Sido spielt die Hitler-Karte und läuft Sturm gegen das Publikum Top
Hier bekommt Ihr am Sonntag Möbel so günstig, wie selten zuvor! 1.562 Anzeige
RB Leipzigs Serie gerissen! Tabellenführer verliert bei Angstgegner Frankfurt Top
434

Zittersieg beim KSC: HSV stürmt zurück an die Tabellenspitze!

Hamburger SV schlägt den Karlsruher SC im Spitzenspiel mit 4:2

Der Hamburger SV ist durch einen dramatischen 4:2-Sieg beim Karlsruher SC zurück an der Tabellenspitze. Matchwinner mit zwei Toren war Neuzugang Sonny Kittel.

Von Robert Stoll

Hamburg/Karlsruhe - Das war eiskalt! Bei glühender Hitze hat der Hamburger SV das Spitzenspiel beim Karlsruher SC mit 4:2 für sich entschieden. Vor 15.000 Zuschauern im Wildparkstadion traf Sonny Kittel doppelt, zudem Lukas Hinterseer per Elfmeter und Jairo Samperio für den HSV. Für die Karlsruher erzielten Daniel Gordon und Philipp Hofmann die Treffer.

Der HSV jubelt über den Treffer von Lukas Hinterseer (Zweiter von rechts) zum 1:0.
Der HSV jubelt über den Treffer von Lukas Hinterseer (Zweiter von rechts) zum 1:0.

Für die beiden Mannschaften war es das erste Wiedersehen nach dem Relegations-Drama 2015, in dem sich der HSV erst kurz vor Spielende in die Verlängerung rettete und sich dort schließlich durchsetzte.

HSV-Trainer Dieter Hecking, der weiterhin auf Kapitän Aaron Hunt verzichten musste, veränderte seine Startelf gegenüber dem 1:0-Sieg gegen den VfL Bochum auf einer Position.

Für Jeremy Dudziak rückte der frisch gebackene Vater Khaled Narey von Beginn an in die Mannschaft.

Die Hamburger waren auf der Baustelle Wildparkstadion von Beginn an präsent und gingen nach einer Viertelstunde verdient in Führung.

Nach einem unglücklichen Zweikampf zwischen Tim Leibold und Lukas Fröde entschied Schiedsrichter Sören Storcks auf Elfmeter.

Lukas Hinterseer ließ sich die Chance nicht nehmen und brachte den HSV mit seinem zweiten Saisontreffer in Front. Der Österreicher schickte KSC-Torwart Benjamin Uphoff in die falsche Ecke.

Kurz zuvor hatte Bakery Jatta schon die Führung auf dem Fuß (10. Minute), doch der 21-Jährige konnte den Querpass von Narey nicht richtig verarbeiten.

Die Karlsruher zeigten sich allerdings wenig geschockt. Philipp Hofmann kam zweimal völlig frei zum Abschluss (23. und 32.), aber der Stürmer hatte offensichtlich zu wenig Zielwasser getrunken.

Kittel legt noch vor der Pause nach

Sonny Kittel erzielt mit einem Schuss aus wenigen Metern das 2:0. Den Karlsruhern blieb nur das Nachsehen.
Sonny Kittel erzielt mit einem Schuss aus wenigen Metern das 2:0. Den Karlsruhern blieb nur das Nachsehen.

Der Aufsteiger war nun besser in der Partie, doch den zweiten Treffer des Tages erzielte der HSV durch Sonny Kittel.

Der Zehner leitete sein Tor selbst ein, spielte den Ball aus dem Zentrum heraus auf links, wo Jatta viel zu viel Platz hatte. Zwar spielte der Linksaußen den Ball zu unsauber in den Strafraum, doch Hinterseer konnte ihn gerade noch auf Kittel ablegen, der aus rund zehn Metern nur wenig Mühe hatte, das 2:0 zu erzielen.

Mit diesem Ergebnis ging es für beide Mannschaften in die Kabinen. Der HSV führte dank einer brutalen Effektivität nicht ganz unverdient mit 2:0.

In die zweiten 45 Minuten startete der KSC mit viel Druck. Die Gäste aus dem Norden gerieten ein wenig ins Schwimmen. Doch klare Chancen konnten sich die Badener nicht erspielen.

Stattdessen hätte der HSV nachlegen können. Hinterseer ließ nach Jatta-Pass KSC-Abwehrspieler Benjamin Pisot aussteigen, scheiterte mit seinem Schuss allerdings an Torwart Uphoff (53.).

In der Folge entwickelte sich ein packendes Duell. Der Aufsteiger drückte auf den Anschlusstreffer und brachte die HSV-Abwehr in große Bedrängnis.

Allen voran Angreifer Marvin Pourié suchte mehrmals den Abschluss (55. und 61.), hatte aber wenig Glück.

KSC-Anschlusstreffer sorgt noch einmal für Spannung

Bakery Jatta muss Marvin Wanitzek passieren lassen.
Bakery Jatta muss Marvin Wanitzek passieren lassen.

Die Souveränität der Hamburger aus der ersten Halbzeit war dahin. Doch wie schon in der ersten Halbzeit, schlugen die Rothosen eiskalt zu.

Nach einem Zweikampf im Strafraum blieb Leibold liegen, bis auf den Linksverteidiger schalteten allerdings alle anderen Spieler ab. Schiedsrichter Storcks entschied auf Weiterspielen. Leibold stand wieder auf und passte auf Hinterseer. Der wartete einen Augenblick, setzte erneut Kittel in Szene, der Marc Lorenz austanzte und die Pille aus 16 Metern in die Maschen zimmerte.

Das dürfte die Entscheidung gewesen sein, auch wenn sich die Karlsruher weiterhin nicht aufgaben. Unmittelbar nach dem 3:0 hatte Hofmann die große Chance, doch Daniel Heuer Fernandes parierte mit dem Fuß.

Besser machte es fünf Minuten später ausgerechnet Daniel Gordon. Der Verteidiger, der als einziger Spieler beim Relegations-Drama 2015 schon dabei war, erzielte nach einer Ecke per Kopf den Anschlusstreffer.

Die Hausherren warfen am Ende noch einmal alles nach vorne und so wäre es fast noch einmal spannend geworden. Aber eben nur fast. Gut zehn Minuten vor Abpfiff bewahrte Heuer Fernandes seine Mannschaft mit einer klasse Parade gegen Lorenz vor einer dramatischen Schlussphase - vorest.

Denn das 3:2 sollte noch fallen! Pourié verlängerte eine Flanke auf den zweiten Pfosten, wo Hofmann endlich seinen Treffer erzielte und das Spiel noch einmal spannend machte.

Und ein Tor sollte tatsächlich noch fallen. Allerdings machte der HSV in der Nachspielzeit den Deckel drauf. Nach einem Ballgewinn von Kapitän Rick van Drongelen lief der eingewechselte Jairo Samperio fast 60 Meter mit dem Ball am Fuß über den Platz, um ihn am Ende aus 20 Meter im KSC-Gehäuse zu versenken.

Damit hatte Dieter Hecking ein glückliches Händchen bewiesen. Der Spanier stand erst gut zehn Minuten auf dem Rasen.

Am Ende konnte der KSC den Hamburger nicht mehr gefährlich werden. Der HSV siegte dank enormer Effektivität mit 4:2 und sicherte sich nach vier Partien wieder die Tabellenführung.

Für den Hamburger SV geht es nun am kommenden Sonntag mit einem Nordderby weiter. Der Tabellenführer empfängt Bundesliga-Absteiger Hannover 96.

Fotos: Uli Deck/dpa

Alles muss raus! Bevor dieser Markt in Zeitz schließt, holt Ihr Euch Technik so günstig wie nie! 10.869 Anzeige
Hund soll eingeschläfert werden: Grund schockt alle Top
Deutsche Skifahrerin rutscht in Tirol aus Sessellift und fällt meterweit in die Tiefe Top
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 1.497 Anzeige
Klaus Gjasula stellt schmeichelhaften Bundesliga-Rekord ein Neu
Angefrorene Kätzchen mit heißem Kaffee gerettet Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 9.102 Anzeige
Greenpeace nimmt mit Protestaktion billiges Fleisch ins Visier Neu
Ross Antony bei Riverboat: "Ich habe stundenlang geweint!" Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 26.471 Anzeige
DSDS-Kandidatin strippt breitbeinig im TV und bekommt fette Quittung! Neu
Energie Cottbus reagiert auf Moser-Abgang und holt Union-Legende Jan Glinker! Neu
Helge Schneider lebte früher in Armut: "Ging im Schlafanzug zur Arbeit" Neu
Frau warnt mit Horror-Fotos vor dem Fingernagel kauen Neu
Frau lässt sich Burger liefern und wirft ihn gleich wieder weg Neu
Frau rennt verwirrt umher: Polizei findet drei tote Kinder! Neu
Lack und Leder bei DSDS: Zu viel für Dieter Bohlen! Neu
Bauarbeiter blickt aus Gulli und wird von Auto getötet Neu
FC Bayern: Nübel als echte Gefahr für Neuer? "Bester Torhüter, den die Welt je hatte" 579
SEK-Einsatz in Rot am See: Polizei nimmt Mann fest 3.363 Update
Erling Haaland: Wer soll diesen BVB-Wunderstürmer noch stoppen? 642
Bombenalarm an Tankstelle: Als die Einsatzkräfte eintreffen, machen sie überraschenden Fund 1.381
Nach Trauerfeier für Jan Fedder (†64): So denkt Til Schweiger über seine Beerdigung 3.459
Nach Liebeserklärung auf Instagram: Cathy Hummels schickt digitale Umarmung an Markus Söder 693
Jetzt ist es amtlich: Dani Olmo wechselt zu RB Leipzig! 757
Hatte Penis-Protzer Ennesto eine Affäre mit Danni Büchner? Jetzt spricht er endlich Klartext! 11.270
Dschungelcamp-König von 2011: Peer Kusmagk hat wichtige Botschaft 1.092
Darum haben wir Probleme mit stehenden Rolltreppen 812
Panda-Zwillinge im Zoo Berlin haben Spitznamen aus kuriosem Grund 402
Paar hat gerade Sex, als plötzlich ihr Ex-Freund im Zimmer steht 5.095
Schwer verletzter Vater rettet Frau und Tochter (6) aus brennender Wohnung 550
Fahrerin konnte nicht mehr stoppen: Junge (8) von Auto erfasst und schwer verletzt 212
Darum lachen alle über das Logo von Donald Trumps neuer Weltraum-Armee 2.156
Meerschweinchen bei Eiseskälte vor Altglascontainer entsorgt 1.953
Zwei Mustangs krachen wegen eines Streifenwagens ineinander 5.526
Billie Eilish hatte Selbstmordgedanken: "In Berlin dachte ich darüber nach!" 1.500
Nach Dschungelcamp-Aus: Warum Raúl Richter im RTL-Busch nicht zündete 1.852
DHL-Fahrer nannte ihn "Puffgänger", dann flogen die Fäuste 9.685
Rot am See: Haftbefehl wegen sechsfachen Mordes gegen 26-Jährigen erlassen 2.982 Update
Thomas Müller schwärmt vom Dortmunder Jadon Sancho 486
Warum Komiker Jürgen von der Lippe Probleme mit Selfies hat 1.035
Hund macht seit einem Jahr jeden Abend dasselbe, um an Futter zu kommen 5.535
Winter deutlich zu mild: Wissenschaftler befürchten Folgen für Insekten und Allergiker 1.876
Lucia lässt alle Hüllen fallen: Von Schamhaar keine Spur 10.127
Sarrazin gegen SPD: Schlussgong nach Partei-Rauswurf noch nicht erklungen 329
Tödliches Familiendrama? 15-Jähriger stirbt, sein Bruder und Vater sind schwer verletzt 7.991 Update
Nach Brand im Krefelder Zoo: Spendensumme knackt Millionenmarke 239
Dating wird sicherer: Tinder startet neue Features! 411
Uneinsichtige Rentnerin karrt immer wieder kiloweise Nahrung in den Wald, um Wildtiere zu füttern 41.107
Kalte Füße? Deshalb frieren Vögel auf dem Eis nicht fest 472