Junge (2) seit mehr als einer Woche in 107 Meter tiefem Brunnenschacht gefangen: Helfer geben nicht auf! Top Zwei Schiffe gehen vor Meerenge in Flammen auf: Mehrere Tote befürchtet! Top Sitznachbarn prügeln sich im Flugzeug: Die Reaktion des Piloten hat es in sich! Top Dschungel-Tag 11: Jetzt kommt alles raus! Yottas Geständnis Top Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 10.460 Anzeige
101

St. Pauli beendet die Hinrunde mit einem 2:0-Sieg über Greuther Fürth

Der FC St. Pauli bleibt nach dem Sieg über Greuther Fürth an den Aufstiegsrängen dran

Der FC St. Pauli hat in der 2. Bundesliga Greuther Fürth am heimischen Millerntor mit 2:0 geschlagen. Für die Kiezkicker trafen Carstens und Miyaichi.

Von Robert Stoll

Hamburg - Der FC St. Pauli hat am 17. Spieltag im ausverkauften Millertorstadion Greuther Fürth mit 2:0 geschlagen. Florian Caestens und Ryo Miyaichi sorgten für die Treffer der Kiezkicker.

Florian Carstens bejubelt seinen ersten Treffer für die Profis vom Fc St. Pauli.
Florian Carstens bejubelt seinen ersten Treffer für die Profis vom Fc St. Pauli.

Pauli-Trainer Markus Kauczinski veränderte seine Mannschaft zum Auswärtssieg in Bochum (TAG24 berichtete) auf drei Positionen.

Neu im Team waren Marvin Knoll, Mats Möller-Daehli und Cartens.

Verändert war auch die Stimmung auf den Rängen. Im Gegensatz zum vorherigen Heimspiel gegen Dresden (TAG24 berichtete), wo die Fans in der ersten Halbzeit einen Stimmungsboykott machten, unterstützten sie die Mannschaft von der ersten Sekunde an.

Und das schien die Kiezkicker zu beflügeln. Schon nach 100 Sekunden hatte Rio Miyaichi die erste Chance, als er den Ball aus wenigen Metern an die Latte donnerte.

Beide Mannschaften waren in der Folge im Kontrolle bemüht, konnten sich in der Offensive jedoch nicht entscheidend durchsetzen,

Bis zur 21. Spielminute. Nach einer Ecke von Knoll köpfte Henk Veerman den Ball auf den Fürther Kasten. Torwart Sascha Burchert parierte glänzend. Der Ball landete jedoch genau vor Carstens, der die Pille nur noch über die Linie drücken musste. Es war sein erstes Tor im fünften Zweitliga-Spiel.

Paulis Mats Möller-Daehli (links) setzte sich gegen David Atanga durch.
Paulis Mats Möller-Daehli (links) setzte sich gegen David Atanga durch.

Keine drei Minuten später kombinierte sich St. Pauli schön über die rechte Seite. Veerman versuchte den Ball in der Mitte mit der Hacke Richtung Tor weiterzuleiten, blieb jedoch in der Verteidigung hängen.

Die Gäste aus Fürth tauchten das erste Mal in der 33. Minute vor dem Tor von Robin Himmelmann auf. Aber Daniel Keita-Ruel köpfte aus wenigen Metern weit über den Kasten.

Kurz vor Halbzeit verpasste Jeremy Dudziak das 2:0. Möller-Daehli setzte sich an der rechten Eckfahne gegen zwei Gegenspieler durch und legte ab. Doch der Schuss des Mittelfeldspielers wurde zur Ecke abgewehrt. Damit ging es mit der 1:0-Halbzeitführung für St. Pauli in die Halbzeit.

Und aus der startete St. Pauli wieder stark. Möller-Daehli steckte erneut auf Dudziak durch, sein Schuss klärte ein Fürther Verteidiger noch vor der Linie.

Pauli-Trainer Markus Kauczinski musste seine Spieler zwischendurch immer mal wieder wachrütteln.
Pauli-Trainer Markus Kauczinski musste seine Spieler zwischendurch immer mal wieder wachrütteln.

Nur zwei Minuten später köpfte Allagui nach einem Freistoß den Ball gegen den Pfosten. Das 2:0 lag in der Luft.

Doch plötzlich klingelte es im Pauli-Kasten. Aber Fürth-Angreifer Keita-Ruel stand im Abseits, es blieb bei der Führung, die nun auf der Kippe stand.

Die Gäste waren im Spiel und drängten auf den Ausgleich.

In der 66. Minute verhinderte Himmelmann auch diesen. Einen Schuss von Daniel Steiniger konnte er problemlos parieren.

Und dann fiel doch das 2:0 für Pauli. Möller-Daehli vernaschte auf links seinen Gegenspieler, flankte in die Mitte und fand Miyaichi. Der Japaner köpfte den Ball problemlos in der 69. Minute in die Maschen. Das Millerntor kochte, was bei der Kälte auch bitter nötig war.

Die Gäste zeigten sich aber wenig beeindruckt und taten ihr Mögliches, um noch etwas Zählbares aus Hamburg mitzunehmen. Aber die Abwehr und Torwart Himmelmann hielten den Angriffen stand. Sogar Veerman half bei Standards hinten aus und klärte mit seiner Größe die Bälle.

In der 79. Minute verpasste Miyaichi die endgültige Vorentscheidung, doch er behielt vor Fürth-Keeper Burchert nicht die Nerven. Sein Schuss ging weit über das Tor.

Viel passierte auf beiden Seiten anschließend nicht mehr.

So blieb es nach 90 Minuten beim 2:0 für die Kiezkicker, die mit dem Sieg auf dem vierten Rang bleiben - punktgleich mit dem Dritten Union Berlin.

Fotos: DPA

Familienvater im eigenen Haus niedergestochen: Mutmaßlicher Täter vor Gericht Top Herzstillstand durch Anti-Baby-Pille? Fall geht vors Oberlandesgericht! Top Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.483 Anzeige Frau will Spielhalle ausrauben und bedroht Mitarbeiter mit Pürierstab Neu Vor Europawahl: Das denkt Kretschmann über Europamüdigkeit bei Bürgern Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 2.066 Anzeige Traum-Ehemann: Diese süße Überraschung bekommt Melanie Müller von ihrem Schatz Neu Neuer Freundschaftspakt zwischen Deutschland und Frankreich: Das steht drin! Neu
In dieser norddeutschen Stadt bricht das Quidditch-Fieber aus! Neu Giftmüll soll nach Brand einfach unter der Erde liegen bleiben! Neu Chaos! Das Internet spielt in Disneys "Ralph reichts 2 " verrückt Neu
Mutter steckt Babys in Tiefkühltruhe, doch was wusste ihr Partner? Neu Ex-Bachelor Daniel Völz feiert heute sein Debüt als Schauspieler im TV Neu Prozess in Aachen: Kinder mit Elektroschocker entführt Neu Polizei befreit vier Hunde aus Kleinbus Neu Lkw-Fahrer vertraut Navi: Mehrere tausend Euro Schaden! Neu Als er Selbstmord-Attentäter werden sollte, floh der Ex-Taliban nach Deutschland Neu Zollbeamter bei Kontrolle zwischen zwei Lkw eingequetscht Neu Junge bedrängt Mädchen und reißt sie an den Haaren unter fahrenden Bus Neu Sturm der Liebe: Vize-Dschungelkönigin Larissa Marolt kehrt zurück Neu Nach Berliner Flaschenpost-Fund in Israel: Kommt es nun zum Familientreffen? Neu DSDS-Schock! Sächsin Cindy legt sich mit Bohlens Bodyguard an Neu "In aller Freundschaft": Behindertes Mädchen stürzt absichtlich die Treppen herab Neu Kleine Musikstunde mit Papa: Hier singen Alessio (3) und Pietro Lombardi im Duo Neu Wasserleitungen in Klos gefroren: Essener Schüler bekommen kältefrei Neu Bremer Fußballfans rasten aus und randalieren auf Rückreise Neu Verbraucher zahlen drauf: Beliebte Chips sind die "Mogelpackung des Jahres 2018" Neu DSDS: Kann dieser süße Fitness-Trainer die Jury überzeugen? Neu Einbrecher steigen zwei Mal in Schule ein, dann wird's lecker Neu Fahnder finden unfassbare 646 Kilo Drogen! Mutmaßliche Dealer vor Gericht Neu "ISIS ist überall": Mit Schreckschuss-Pistole auf Passanten geschossen Neu Glück gehabt! Ehrlicher Finder gibt vermisste Weihnachtskarte bei Polizei ab Neu Nächstes Goldie-Gate: Ihr Ex postet Video von Bonnie Stranges Baby! Neu Nach Schauspieler-Wechsel bei GZSZ: So fies lästern die Fans über neuen Oskar Moreno! Neu Ganz wie im Dschungel? Bei Netto gibt's Insektenpasta Neu Hündin bellt verzweifelt fahrende Autos an und läuft auf der Straße umher: Ihr Grund ist so traurig Neu Deutsches Busenwunder erklärt: "Meine Kinder werden schwarz sein" Neu Tschüss, Blitzer-App? Bald soll Dich Google warnen, aber ist das erlaubt? Neu Vier Jungs klauen Schülerin (13) das Handy, locken sie in ein Haus und vergewaltigen sie gemeinsam Neu Suizidgefahr! Anti-Baby-Pille kann Frauen depressiv machen Neu Lehrerin schreibt ihren Schülern herzzerreißenden Brief: So rührend ist die Reaktion Neu Lkw-Anhänger fängt auf Autobahn-Auffahrt Feuer und brennt aus 1.156 Handball-Wahnsinn! Unsere Jungs stürmen ins Halbfinale 2.389 AfD-Männer Gedeon und Räpple weiter gesperrt! 772 Ab heute! Er wird bei GZSZ ersetzt 5.336 Schon gemerkt? WhatsApp hat diese Funktion stark eingeschränkt! 3.826 Nur noch digital! Hier sollen ab Dienstag die Radios stumm bleiben 671 Nächster deutscher Coach in England: Siewert beerbt Wagner! 501 Doping-Prozess gegen Felix Sturm ist geplatzt! 190 Rauswurf für Heidi Klum! Modelmama verliert ihren Job bei Casting-Show 15.949