Achtung! Alnatura ruft zwei Kinder-Produkte zurück Top Dreamdate mit Bachelor Andrej wird für Vanessa zum Albtraum Top Abschaltung des analogen Kabel-TVs! So könnt Ihr trotzdem weiter fernsehen Anzeige Fußball-Wahnsinn auf Schalke: Manchester City besiegt S04 in Unterzahl! Top Ganz simpel: Auf dieser Webseite kannst Du mobil Geld gewinnen 12.305 Anzeige
46

HSV-Trainer Wolf plagen vor dem Highlight DFB-Pokal arge Personalsorgen

Torjäger Pierre-Michel Lasogga und Abwehrspieler Gideon Jung werden dem HSV fehlen

Der Hamburger SV geht als Favorit in das DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den 1. FC Nürnberg. Doch Trainer Hannes Wolf muss auf zahlreiche Stammkräfte verzichten.

Hamburg - Eigentlich sind die Rollen im Duell Erst- gegen Zweitligist klar verteilt. Doch im DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Nürnberg ist der Underdog in der Position des Favoriten.

Trainer Hannes Wolf gibt taktische Anweisungen.
Trainer Hannes Wolf gibt taktische Anweisungen.

Der HSV steht an der Spitze der zweiten Liga und will sich nach dem ersten Rückschlag des Jahres nicht aus der Fassung bringen lassen und seinen Erfolgszug im nationalen Pokalwettbewerb fortsetzen.

"Der DFB-Pokal ist Kult, da wollen wir uns reinbeißen. Dass wir im Achtelfinale stehen, ist schon gut, das Viertelfinale wäre ein Highlight", sagte Trainer Hannes Wolf vor dem Duell mit dem 1. FC Nürnberg am Dienstag (18.30 Uhr).

Der Gegner aus Nürnberg steht hingegen auf einem Abstiegsrang in Liga eins und hat bereits sechs Zähler Rückstand auf das rettende Ufer. Den Franken droht der direkte Wiederabstieg.

FCN-Torhüter Christian Mathenia sieht bei der Rückkehr an die alte Wirkungsstätte daher seinen Ex-Club im Vorteil. "Ich würde sagen, dass der HSV der Favorit ist. Er hat ein halbes Jahr Selbstvertrauen in der zweiten Liga getankt und gute Leistungen gebracht. Bei uns war die Hinrunde das genaue Gegenteil", sagte der 26-Jährige.

Auch wenn er gegen den klassenhöheren FCN erneut nicht die beste Formation aufbieten kann, rechnet sich Wolf Chancen zum Weiterkommen aus - was für den klammen HSV bei der Zusatzeinnahme von rund 1,5 Millionen Euro auch aus wirtschaftlicher Sicht enorm wichtig wäre.

Pierre-Michel Lasogga (Zweiter von links) schaut sich, wie schon gegen Bielefeld, das Pokalspiel von außen an.
Pierre-Michel Lasogga (Zweiter von links) schaut sich, wie schon gegen Bielefeld, das Pokalspiel von außen an.

"Wir haben ja schon einiges gewonnen in dieser Saison. Es gibt auch keinen Grund, die weiße Fahne zu hissen. Wenn die Tür aufgeht und die Chance kommt, so ist das im Fußball, dann muss man sie auch nutzen", betonte Wolf.

Dass der Zweitliga-Spitzenreiter die Generalprobe in Bielefeld (0:2) verpatzt hat, ändert an den Ambitionen ebenso wenig wie die Tatsache, dass der HSV seit dem letzten Pokal-Gewinn 1987 nicht viel gerissen hat. "Was in den letzten 20 Jahren in dem Wettbewerb war, ist nicht so wichtig. Aber wenn wir es jetzt richtig gut machen, geht da was", sagte Wolf.

Gegen den Abstiegskandidaten aus der ersten Liga will der HSV auch zeigen, dass er nach dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte und dem x-ten Umbruch schon wieder reif für den angestrebten Wiederaufstieg ist. Und mit der richtigen Einstellung zu Werke gehen.

"Ich erwarte, dass alle Vollgas geben", forderte Wolf, dem allerdings zahlreiche Verletzungen zu schaffen machen. Die Kreativ- und Offensivkräfte Aaron Hunt (Muskelfaserriss) und Hee-chan Hwang (Einriss im Hüftbeuger) fehlen ohnehin, bei Torjäger Pierre-Michel Lasaggoa (Wadenprobleme) und Gideon Jung (Adduktorenverletzung) dürfte Wolf kein Risiko eingehen.

Fiete Arp (Mitte) bekam gegen Arminia Bielefeld wieder ein Chance.
Fiete Arp (Mitte) bekam gegen Arminia Bielefeld wieder ein Chance.

Dafür ist nach Rückenproblemen Fiete Arp wieder fit, mit dem sich der HSV-Trainer länger nach dem Training am Montag unterhielt. Alles deutet auf eine erneute Chance des seit 15 Monaten torlosen Stürmers hin. "Es würde eine Chance geben, die muss man dann auch nutzen. Man muss Vollgas geben, alles reinwerfen und ein gutes Spiel machen", fordert er von Arp.

Auf Seiten der Gäste aus Nürnberg soll der Ex-Hamburger Mathenia trotz seines Zusammenpralls beim 1:1 mit dem Bremer Theodor Gebre Selassie mitwirken können. "Wir fahren nach Hamburg, um eine Runde weiterzukommen", betonte der Keeper, der aber nicht der einzige Rückkehrer ist.

Seit Ende Januar gehört auch Ivo Ilicevic den Nürnbergern an. Zwischen 2011 und 20167 bestritt der Außenspieler 92 Spiele für den HSV. Vielleicht bekommt er eine Chance an alter Wirkungsstätte sein Debüt im Dress der Franken zu feiern. Die Hamburger hoffen, dass es das Einzige ist, worüber sich ihr Ex-Spieler am Ende des Tages freuen kann.

Fotos: DPA

Neues Samsung-Handy! So sieht das Galaxy S10 aus Top Die Suche nach Maddie McCann: Darum könnte diese Frau jetzt alles ändern! Top Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.524 Anzeige Fahrzeug ausgewichen: Tödlicher Unfall auf der Bundesstraße! 2.225 55 Verletzte in Einkaufszentrum: Großeinsatz bei Bonn 1.204 Update Seltene Aktion: In Berlin gibt's jetzt ein cooles Apple-Set günstiger Anzeige Endlich! Köpenick hat wieder Licht 200 Viele Verletzte: Massencrash mit 10 Autos auf der A3 bei Köln, Autobahn gesperrt! 3.793 Update Nächste Panne beim LKA? Brisante Akten zur Rocker-Affäre verschwunden! 623 WM-Boxkampf Charr gegen Oquendo droht zu platzen! 47 "Skrupelloser Frauenfeind!" Schauspielerin ätzt kurz nach seinem Tod gegen Lagerfeld 4.258
Schock! Zeiger von Kirchturmuhr krachen mitten auf Straße 2.238 TV-Comeback: Das ist das neue Team bei "Grill den Henssler"! 2.187 Ehe für Priester? Bischof stellt Zölibat zur Diskussion 358 Familie bei Autounfall verbrannt: Jetzt stehen alle Identitäten fest 16.122
Frau auf Baumarkt-Parkplatz entführt: Polizei hat erste Hinweise 4.104 Paar tot in Wohnung gefunden: Was ist geschehen? 6.703 BH vergessen? Diese Promi-Tochter lässt ihre Nippel durchblitzen 3.232 Kleidung verfing sich im Zug: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt 1.988 Darum lohnt sich bei "Die Winzlinge: Abenteuer in der Karibik" ein Kinobesuch 397 Bachelor-Jenny nur billige Kopie? Jetzt spricht Janine Christin! 4.025 Sila Sahin sieht Ehemann nur einmal pro Woche: So meistert sie die Fernbeziehung! 1.099 Deutsche Jugendfußballer rocken! Herthas U19 als Paradebeispiel 541 Neuer Riesentanker schippert auf der Elbe durch Hamburg 187 Nach Tod von Karl Lagerfeld: Viele Programm-Änderungen im TV 2.710 Schrecklicher Verdacht: Wurde der ausgebüxte Wildpark-Wolf auf A6 überfahren? 169 Mutter wirft ihre Kleinkinder bei Brand aus dem Fenster 5.219 So erlebte Herbert Grönemeyer den "Anschlag" auf ihn am Flughafen Köln/Bonn 2.230 Schrecksekunde: Kran stürzt plötzlich in Wohnhaus 3.768 Erkannt? Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? 1.268 Drama beim Bachelor: Bricht Andrej DIESER Kandidatin heute das Herz? 2.560 Neue Details zum Handgranatenfund am Dresdner Hauptbahnhof 20.092 Und wieder macht eine Tatort-Kommissarin Schluss! 1.405 Riesiger Weißer Hai in verlassenem Tierpark wird endlich gerettet! 9.489 23-Jähriger wird auf Probefahrt mit 246 km/h geblitzt und kracht in Leitplanke 13.498 Familie verzweifelt: Wo ist die 15-jährige Rebecca? 3.284 Mutter ist geschockt, als sie Spielzeug von Sohn näher betrachtet 4.104 Horror-Crash auf A8: Geisterfahrer tot, fünf weitere Menschen teils schwer verletzt 2.090 Update Frühe Plage für Allergiker: Diese Pollen sorgen schon jetzt für dicke Nasen 805 OB Palmer wettert wieder gegen Berlin: Diesmal ist das der Grund 583 SV Darmstadt 98: Ex-Trainer Schuster schreibt Abschiedsbrief an Fans 2.506 Bert Wollersheim: Pleite und Spaß dabei! 1.359 Mit Jagdmesser vor Supermarkt zugestochen: Haftbefehl gegen 18-Jährigen 1.611 Karl Lagerfeld (†85): Darum trauert Verona Pooth ganz besonders 920 Blutige Attacke in Kölner Shisha-Bar: Wer kennt diesen Mann aus der Rockerszene? 1.204 Hund reißt Amazon-Paket der Nachbarn auf: Was da zum Vorschein kommt, ist pikant 3.793 Transporter rast auf A1 in Lkw: Zwei Personen schwer verletzt 107 Werft meldet Insolvenz an: Was bedeutet das für die "Gorch Fock"? 1.023 Wanderer versinkt in Treibsand: Ohne seine Freundin wäre er gestorben 1.620